Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Sieh dir diese und weitere Ideen an!

Für diesen Wein von Vigneti Zabù werden die Trauben der typisch sizilianischen Rebsorte Nerello Mascalese und Nero d'Avola 15-20 Tage in der Sonne getrocknet. Im Glas purpurrot mit schwarzem Kern. In der Nase satt und dicht, ein intensives Erlebnis geprägt von Beeren und feinen Holztönen. Am Gaumen weich und fruchtig, sehr komplex und vielschichtig. Ein absolutes Trinkvergnügen mit großem Suchtfaktor. Der Il Passo ist ein perfekter Begleiter in der Törggele-Zeit!

Die Rebsorte Nerello Mascalese zeichnet sich hier für einen beeindruckenden Wein verantwortlich. Im Glas Purpurrot mit schwarzem Kern. In der Nase satt und dicht, ein intensives Erlebnis geprägt von Beeren und feinen Holztönen. Am Gaumen weich und fruchtig, sehr komplex und vielschichtig. Ein absolutes Trinkvergnügen mit großem Suchtfaktor!

Die Rebsorte Nerello Mascalese zeichnet hier für einen beeindruckenden Wein verantwortlich. Im Glas Purpurrot mit schwarzem Kern. In der Nase satt und dicht, ein intensives Erlebnis geprägt von Beeren und feinen Holztönen. Am Gaumen weich und fruchtig, sehr komplex und vielschichtig. Ein absolutes Trinkvergnügen mit großem Suchtfaktor!

Das Bouquet verblüfft durch seinen Facettenreichtum: Noten von roten Früchten und Veilchen in Kombination mit Lakritz, Vanille und schwarzem Pfeffer erfüllen die Nase. Im Abgang präsentiert sich ein voller Körper, der den Gaumen mit süßen und reifen Tanninen beeindruckt. Ein nachhaltiges Finale, das für einen vollendeten Genuss sorgt.

Mit dem „Volpolo“ (so benannt in Anlehnung an die toskanische Rebsorte „Volpola“) erlebt der Weinfreund einen vornehmen, eleganten Wein mit schöner Würze und einprägsamen Aromen, intensiv und seidig, dabei raffiniert und körperreich. Ein Wein, der Spaß macht und dem man nicht umsonst eine Krone aufs Etikett gesetzt hat!

Für seine Tochter Valentina vereint der Winzer Sangiovese, Cabernet Sauvignon und Franc, sowie Merlot und Alicante Bouchet zu einer interessanten Toskana-Cuvée. In der Farbe dichtes Rubinrot, in der Nase intensiv und komplex, mit Noten reifer Beeren und feiner Würze. Am Gaumen präsentiert sich der Wein mit guter Struktur und toskanischem Terroir. Ein Wein voller Genuss – ma non solo per Vale!

Eine ungewöhnliche Weißwein-Cuvée aus Weißburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc. In der Farbe zeigt sich ein kräftiges Gelb. Im Bouquet ein frischer Duft nach Äpfeln und Aprikosen sowie einem Hauch von Kräutern. Ein Wein mit Fülle, dicht, elegant und mit einer perfekt eingebundenen Säure.

Die Rebsorte Nerello Mascalese zeichnet hier für einen beeindruckenden Wein verantwortlich. Im Glas Purpurrot mit schwarzem Kern. In der Nase satt und dicht, ein intensives Erlebnis geprägt von Beeren und feinen Holztönen. Am Gaumen weich und fruchtig, sehr komplex und vielschichtig. Ein absolutes Trinkvergnügen mit großem Suchtfaktor!

Eindrucksvoll lässt der Amancaya die meisterlichen Hände der berühmten Wein­dynastie erkennen. Er präsen­tiert sich mit einer subtilen Harmonie von argentinischem Charakter und Bordelaiser Stil. Aufgrund des hohen Malbec- Anteils erweist er sich als sehr fruchtbetonter, perfekt ausba­lancierter Wein, individuell und einprägsam, geprägt von roten Früchten und der sanften Vanillenote des Holzausbaus, würzig, mit schöner Harmonie und Tanninstruktur

Dieser Wein ist geprägt von französischen und deutschen Einflüssen: Trocken, mit schönem Aroma und leichter Mineralik, er besitzt Rasse und zugleich recht wenig Säure. Dieser sehr sympathische, rassige Elsässer mit Kern und Nerv hat die typischen Charakteristika: Finesse, ein zartes, unaufdringliches Aroma, Festigkeit im Stil und eine angenehme Säure. Unser Tipp, wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Wein für Flammkuchen sind. Alkohol: 12,5% vol., lagerfähig bis 2018