Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Vollendung, Erstrahlt und noch mehr!

Zwischen Mâcon und Tournus ist das Reich des Chardonnays, der hier auf dem kalkhältigen Boden besonders gut gedeiht. Die Bezeichnung Villages steht nur Mâcon-Weinen zu, die im begrenzten Gebiet der 41 Gemeinden gedeihen. Der Mâcon Villages erstrahlt Gold, die Nase offenbart elegante, frische Aromen nach weißen Blüten, von Akazien bis Lindenblüten und Honig. Der Gaumen bestätigt dieses Bouquet und bringt es mit Frucht, Eleganz und Vornehmheit zur Vollendung.

Den Freund spanischer Rotweine erwartet ein herrlicher Charakterwein, der aus unterschiedlichen Weingärten mit 20 bis 35 Jahre altem Rebbestand stammt. 14 Monate in französischen Eichenbarriques zur Vollendung gereift, präsentiert sich der Wein in der Farbe intensiv rubinrot. Die Nase ist geprägt von roten Beeren und Gewürzen. Am Gaumen reich und mit reifen, samtigen Tanninen, gut strukturiert und sehr elegant. Alkohol: 13,5% vol., lagerfähig bis 2020

Dieser Rosé aus dem südlichen Rhônetal gilt mittlerweile nicht nur in seiner Heimat als besondere Spezialität. Bereitet wird er aus 55 % Grenache Noir und Blanc, 30 % Cinsault, 13 % Clairette und 2 % anderer Rebsorten wie Syrah oder Mourvedre. Diese werden von Hand geerntet und schließlich im Stahltank zur Vollendung gebracht. Nach 6-monatiger Reifezeit in der Flasche kommt der herrliche Rosé in den Verkauf.

Crab and Cream Cheese Bites

Blog post at The Taylor House : This is such a yummy recipe! I ran across it over at The Kurtz Corner and had to give them a try. If you are going to make the[..]

Der „Millesimato“, ein eigens kreierter Prosecco, ein sanft perlendes Kunstwerk, das nur in besonderen Weinjahren entsteht. Es erwartet Sie ein Luxus-Prosecco aus Valdobbiadene, dem Kerngebiet des Prosecco. Äußerst eindrucksvoll und mit wunderbaren Apfel-, Melonen und Rosenaromen, frisch und anregend.

Mit dem „Volpolo“ (so benannt in Anlehnung an die toskanische Rebsorte „Volpola“) erlebt der Weinfreund einen vornehmen, eleganten Wein mit schöner Würze und einprägsamen Aromen, intensiv und seidig, dabei raffiniert und körperreich. Ein Wein, der Spaß macht und dem man nicht umsonst eine Krone aufs Etikett gesetzt hat!

Big John ist der Pionier und der Rekord-Landessieger unter den Rotweinen aus dem Hause Scheiblhofer. Im Glas erstrahlt die Cuvée im dichten Violett mit rubinroten Rändern. In der Nase rote Früchte begleitet vom Duft nach Karamell. Am Gaumen komplex und vielschichtig, mit feinem, mächtigen Tanningerüst und röstigem Eichenflair. Ein feiner Begleiter zu dunklem Fleisch, Gerichten mit kräftigen Saucen und Wild.

Das Beiwort "Fumé" beschreibt hier jenen Duft von Feuerstein, der auf den mit Flint versehenen Kalksteinböden entsteht. Der exklusive Weißwein präsentiert sich mit ausnehmender Eleganz und Würze und blumig-fruchtigem Bouquet. Die komplexe Frucht vor dem Hintergrund eines wohlproportionierten Körpers zeigen sehr eindrücklich, wozu die Sauvignon Blanc-Rebe fähig ist. Kurz gesagt: Ein großer, vornehmer Wein für besondere Anlässe! Wir empfehlen Ihnen diesen feinen Tropfen speziell zu…

Die Rebsorte Nerello Mascalese zeichnet sich hier für einen beeindruckenden Wein verantwortlich. Im Glas Purpurrot mit schwarzem Kern. In der Nase satt und dicht, ein intensives Erlebnis geprägt von Beeren und feinen Holztönen. Am Gaumen weich und fruchtig, sehr komplex und vielschichtig. Ein absolutes Trinkvergnügen mit großem Suchtfaktor!

Ehrlich, herzhaft, vollmundig und markant – der „Le Pigeoulet“ ist ein Wein mit erstaunlichem Potential. Grund dafür ist seine edle Herkunft, denn er entstammt den Weingärten in unmittelbarer Nachbarschaft zu Châteauneuf-du-Pape. Bestehend aus Grenache, Cabernet Sauvignon, Syrah und Cinsault, servieren die Gebrüder Brunier dem Weinfreund einen herausragenden Wein, fünf Monate im Holzfass ausgebaut, mit Herz, Harmonie und einer herrlichen Aromenvielfalt.