Erkunde Kauft, Konnten und noch mehr!

Die chinesische Fosun kauft 16,7 Prozent von Portugals Banco Comercial Português (BCP), nachdem sie 2013 bei der restrukturierten „Novo Banco“ kein akzeptables Angebot abliefern konnten. Die Fosun ist aber nicht das einzige chinesische Unternehmen mit Interesse an Portugals und Europas Finanzsektor und der Wirtschaft allgemein. Die Chinesen kaufen sich in Schlüsselsektoren ein und nutzen Portugal als Einfallstor nach Europa.

Die chinesische Fosun kauft 16,7 Prozent von Portugals Banco Comercial Português (BCP), nachdem sie 2013 bei der restrukturierten „Novo Banco“ kein akzeptables Angebot abliefern konnten. Die Fosun ist aber nicht das einzige chinesische Unternehmen mit Interesse an Portugals und Europas Finanzsektor und der Wirtschaft allgemein. Die Chinesen kaufen sich in Schlüsselsektoren ein und nutzen Portugal als Einfallstor nach Europa.

Für Staatsminister Pappas scheint alles in bester Ordnung zu sein: Autobahnen hat man neuverhandelt und somit Geld eingespart, der Verkauf von Fernsehrechten hat Geld eingebracht, Flughafen und Hafen hat man privatisiert. Bei der nächsten Kreditzahlung wird es keine Verzögerungen geben. – Warum aber ist man beim IWF von einem weiteren Schuldenerlass überzeugt?

Für Staatsminister Pappas scheint alles in bester Ordnung zu sein: Autobahnen hat man neuverhandelt und somit Geld eingespart, der Verkauf von Fernsehrechten hat Geld eingebracht, Flughafen und Hafen hat man privatisiert. Bei der nächsten Kreditzahlung wird es keine Verzögerungen geben. – Warum aber ist man beim IWF von einem weiteren Schuldenerlass überzeugt?

Portugals Studenten, ganz im US-Amerikanischen Stil, zelebrieren ein Aufnahmeritual bei den Erstsemestern und dann – Jahr für Jahr an dem jeweils unter ihnen liegenden Jahrgängen. Seit dem es in letzter Zeit zu Exzessen und Todesfällen kam, versuchen Politik, Rektoren, Medien und die Gesellschaft als solche, die aggressive „Praxe“ zu unterbinden. Es ist eine unzeitgemäße Unterwerfung der Studenten. Ein Überbleibsel der Freimaurer?

Portugals Studenten, ganz im US-Amerikanischen Stil, zelebrieren ein Aufnahmeritual bei den Erstsemestern und dann – Jahr für Jahr an dem jeweils unter ihnen liegenden Jahrgängen. Seit dem es in letzter Zeit zu Exzessen und Todesfällen kam, versuchen Politik, Rektoren, Medien und die Gesellschaft als solche, die aggressive „Praxe“ zu unterbinden. Es ist eine unzeitgemäße Unterwerfung der Studenten. Ein Überbleibsel der Freimaurer?

Portugals sozialistischer Premierminister António Costa war gewillt sich gegen Schäubles Erpressungsversuche bis zum Äußersten zu wehren. Zur Not wäre Portugal auch vor Gericht gezogen. Doch ausgerechnet Junker stellte sich auf die Seite Portugals und Spaniens. Das Resultat war eine herbe Schlappe für Schäubles neoliberale Strategie.

Portugals sozialistischer Premierminister António Costa war gewillt sich gegen Schäubles Erpressungsversuche bis zum Äußersten zu wehren. Zur Not wäre Portugal auch vor Gericht gezogen. Doch ausgerechnet Junker stellte sich auf die Seite Portugals und Spaniens. Das Resultat war eine herbe Schlappe für Schäubles neoliberale Strategie.

Gibt es Alternativen zur EU? Aber sicher doch. Eine davon könnte, zumindest für Portugal, in der Gemeinschaft portugiesischsprachiger Staaten liegen.

Gibt es Alternativen zur EU? Aber sicher doch. Eine davon könnte, zumindest für Portugal, in der Gemeinschaft portugiesischsprachiger Staaten liegen.

Seit Anfang August berichtet Contra-Magazin von den Waldbränden in Portugal, bei denen innerhalb einer Woche schon mehr Fläche brannte, wie in den Jahren 2007, 2008 oder 2014. Portugal hat durch verschiedene Fehler mehr Brände wie alle anderen EU-Mitglieder und sucht jetzt endlich nach Lösungen. Die Extremwetterlage wird sich in den nächsten Jahren noch verschlimmern und ein Umdenken ist daher unabdingbar.

Seit Anfang August berichtet Contra-Magazin von den Waldbränden in Portugal, bei denen innerhalb einer Woche schon mehr Fläche brannte, wie in den Jahren 2007, 2008 oder 2014. Portugal hat durch verschiedene Fehler mehr Brände wie alle anderen EU-Mitglieder und sucht jetzt endlich nach Lösungen. Die Extremwetterlage wird sich in den nächsten Jahren noch verschlimmern und ein Umdenken ist daher unabdingbar.

Jenseits von Gut und Böse treffen sich in Lissabon die Vertreter aus Technologie, Informatik, Telekommunikation und Onlinemedien, mit Vertretern aus Politik, Finanzwirtschaft und Investoren aus aller Welt. Nach 7 Jahren in Dublin werden jetzt die Startups und die Zukunftsbranchen generell in Portugal gefördert.

Jenseits von Gut und Böse treffen sich in Lissabon die Vertreter aus Technologie, Informatik, Telekommunikation und Onlinemedien, mit Vertretern aus Politik, Finanzwirtschaft und Investoren aus aller Welt. Nach 7 Jahren in Dublin werden jetzt die Startups und die Zukunftsbranchen generell in Portugal gefördert.

Egal ob in Sachen „Flüchtlingskrise“ und Migration, oder aber auch der Umgang mit den USA, Russland oder China, sowie die Konflikte in der Ukraine und Syrien – bei den Mainstreammedien gibt es ein kollektives Totalversagen. Niemand kann eine wirklich „neutrale“ Berichterstattung erwarten, doch etwas mehr Ausgewogenheit wäre angebracht.

Egal ob in Sachen „Flüchtlingskrise“ und Migration, oder aber auch der Umgang mit den USA, Russland oder China, sowie die Konflikte in der Ukraine und Syrien – bei den Mainstreammedien gibt es ein kollektives Totalversagen. Niemand kann eine wirklich „neutrale“ Berichterstattung erwarten, doch etwas mehr Ausgewogenheit wäre angebracht.

Das ist mal wieder ein eindeutiger Beweis wie die "transatlantische Bande" funktioniert. Der CIA interveniert, weil ihm das Geschäft zwischen Deutschland und China nicht passt. Ein falscher Vorwand konstruiert, vermeintliche Beweise herbeigezaubert (das erinnert u.a. MH17) und schon wird die Unbedenklichkeitsbescheinigung zurückgezogen.

Das ist mal wieder ein eindeutiger Beweis wie die "transatlantische Bande" funktioniert. Der CIA interveniert, weil ihm das Geschäft zwischen Deutschland und China nicht passt. Ein falscher Vorwand konstruiert, vermeintliche Beweise herbeigezaubert (das erinnert u.a. MH17) und schon wird die Unbedenklichkeitsbescheinigung zurückgezogen.

Während die Bundesagentur für Arbeit bei den Hartz-IV-Empfängern alles penibel prüft, gibt es bei den Deutschkursen für Asylbewerber faktisch keine Kontrolle. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen.

Während die Bundesagentur für Arbeit bei den Hartz-IV-Empfängern alles penibel prüft, gibt es bei den Deutschkursen für Asylbewerber faktisch keine Kontrolle. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen.

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search