Erkunde Investieren, Einverstanden und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Als Online-Magazin würde wir uns freuen, wenn Leser uns mitfinanzieren würden, um so ordentlich aufrüsten zu können. Aber die Leser der Zeitung "Junge Welt" brachten so viel Geld auf, um Plakate anlässlich des Geburtstags vom "Fidel" damit aufstellen zu können. Abgesehen davon, dass so eine Kampagne nicht billig ist und die DB nicht einverstanden ist, muss man sich fragen was in den kommunistischen Schädeln so vorgeht.

Als Online-Magazin würde wir uns freuen, wenn Leser uns mitfinanzieren würden, um so ordentlich aufrüsten zu können. Aber die Leser der Zeitung "Junge Welt" brachten so viel Geld auf, um Plakate anlässlich des Geburtstags vom "Fidel" damit aufstellen zu können. Abgesehen davon, dass so eine Kampagne nicht billig ist und die DB nicht einverstanden ist, muss man sich fragen was in den kommunistischen Schädeln so vorgeht.

Überall in der Welt nehmen die Staatsoberhäupter, Regierungschefs und allerlei Persönlichkeiten Abschied von El Comandante. Doch vor allem einfache Menschen sahen in ihm einen Mann, der gegen die geballte Macht des Dollars und des Embargos, eine gerechtere Gesellschaft in seinem Land schuf. Fidel holte sein Volk aus der Sklaverei der Batista-Diktatur und des US-Imperialismus. Dieser verzieh ihm das nie – nicht einmal nach seinem Tod.

Überall in der Welt nehmen die Staatsoberhäupter, Regierungschefs und allerlei Persönlichkeiten Abschied von El Comandante. Doch vor allem einfache Menschen sahen in ihm einen Mann, der gegen die geballte Macht des Dollars und des Embargos, eine gerechtere Gesellschaft in seinem Land schuf. Fidel holte sein Volk aus der Sklaverei der Batista-Diktatur und des US-Imperialismus. Dieser verzieh ihm das nie – nicht einmal nach seinem Tod.

Ein SPD-Mitglied hatte die Pro-Erdogan-Demonstration in Köln angemeldet, andere haben Verbindungen zu den "grauen Wölfen". Es wäre an der Zeit, in der SPD aufzuräumen, bevor man den (Doppel-) Moralisten spielt.

Ein SPD-Mitglied hatte die Pro-Erdogan-Demonstration in Köln angemeldet, andere haben Verbindungen zu den "grauen Wölfen". Es wäre an der Zeit, in der SPD aufzuräumen, bevor man den (Doppel-) Moralisten spielt.

In Krisenzeiten sollen auch Frauen zu Waffen greifen müssen, wenn es nach dem Zivilschutzplan der deutschen Bundesregierung geht. Für diesen Fall will man auch das Grundgesetz ändern. Es ist aber alles nur rein hypothetisch, versteht sich.

In Krisenzeiten sollen auch Frauen zu Waffen greifen müssen, wenn es nach dem Zivilschutzplan der deutschen Bundesregierung geht. Für diesen Fall will man auch das Grundgesetz ändern. Es ist aber alles nur rein hypothetisch, versteht sich.

Kubicki malt sich schon eine Jamaika-Koalition aus, und das, obwohl es gar nicht so sicher ist, dass die FDP so schnell wieder in den Bundestag einzieht. Kubicki ist der interessanten Auffassung, dass in jeder Gesellschaft 18 bis 20 Prozent durchgeknallte Rechtsradikale, Verschwörungstheoretiker und Demokratiefeinde leben, an die man als demokratischer Politiker ohnehin nicht mehr herankommt.

Kubicki malt sich schon eine Jamaika-Koalition aus, und das, obwohl es gar nicht so sicher ist, dass die FDP so schnell wieder in den Bundestag einzieht. Kubicki ist der interessanten Auffassung, dass in jeder Gesellschaft 18 bis 20 Prozent durchgeknallte Rechtsradikale, Verschwörungstheoretiker und Demokratiefeinde leben, an die man als demokratischer Politiker ohnehin nicht mehr herankommt.

Die Visegrad-Staaten sind bereit sich mehr für die Flüchtlingspolitik zu engagieren, zumindest in finanzieller Hinsicht. Flexible Solidarität nennt man das, ein fester Verteilungsschlüssel ist nicht zu machen. Schulz will dieses Angebot gerne annehmen, zumal Geld und Personal für Frontex benötigt wird und zu guter Letzt auf freiwillige Basis Flüchtlinge aufgenommen werden. Die Aufnahmeländer bekommen für jeden Flüchtling der in der EU umverteilt wird 6.000 Euro, 10.000 Euro…

Die Visegrad-Staaten sind bereit sich mehr für die Flüchtlingspolitik zu engagieren, zumindest in finanzieller Hinsicht. Flexible Solidarität nennt man das, ein fester Verteilungsschlüssel ist nicht zu machen. Schulz will dieses Angebot gerne annehmen, zumal Geld und Personal für Frontex benötigt wird und zu guter Letzt auf freiwillige Basis Flüchtlinge aufgenommen werden. Die Aufnahmeländer bekommen für jeden Flüchtling der in der EU umverteilt wird 6.000 Euro, 10.000 Euro…

Die Deutschen sind ein grausames Volk. Das muss wirklich an den Genen liegen. Nach Jahren der Umerziehung und Indoktrinierung durch das Gutmenschentum, hat man es nicht schaffen können, die immer latent mitschwingende Ausländerfeindlichkeit, den Deutschen abzugewöhnen, abzutrainieren, auszulöschen. Die Bereicherung durch die Migranten führte unverständlicherweise nicht zu mehr Akzeptanz in der Bevölkerung – im Gegenteil.

Die Deutschen sind ein grausames Volk. Das muss wirklich an den Genen liegen. Nach Jahren der Umerziehung und Indoktrinierung durch das Gutmenschentum, hat man es nicht schaffen können, die immer latent mitschwingende Ausländerfeindlichkeit, den Deutschen abzugewöhnen, abzutrainieren, auszulöschen. Die Bereicherung durch die Migranten führte unverständlicherweise nicht zu mehr Akzeptanz in der Bevölkerung – im Gegenteil.

Stegner und Kahrs wollen mit der SPD nur in eine Regierung gehen, wenn ihre Forderungen erfüllt werden. Drei oder vier Grundbedingungen werden gestellt, die zu erfüllen sind, sonst gibt es keine Koalition. – Die SPD sollte besser keine Gedanken mehr an eine Regierungsbeteiligung verschwenden, meinen wir.

Stegner und Kahrs wollen mit der SPD nur in eine Regierung gehen, wenn ihre Forderungen erfüllt werden. Drei oder vier Grundbedingungen werden gestellt, die zu erfüllen sind, sonst gibt es keine Koalition. – Die SPD sollte besser keine Gedanken mehr an eine Regierungsbeteiligung verschwenden, meinen wir.

Das muss einmal gesagt werden: Es ist nicht die Schuld der Deutschen, wenn Merkel hunderttausende Mindergebildete und Analphabeten ins Land lässt, deren Kinder nicht einmal den Hauptschulabschluss schaffen. Zum Glück kann man aber den demografischen Wandel vorschieben und damit noch mehr Einwanderung verlangen, denn Deutschland benötige doch dringend hochqualifizierte Menschen.

Das muss einmal gesagt werden: Es ist nicht die Schuld der Deutschen, wenn Merkel hunderttausende Mindergebildete und Analphabeten ins Land lässt, deren Kinder nicht einmal den Hauptschulabschluss schaffen. Zum Glück kann man aber den demografischen Wandel vorschieben und damit noch mehr Einwanderung verlangen, denn Deutschland benötige doch dringend hochqualifizierte Menschen.

Dazu hat man also diese ganzen Maßnahmen gesetzt um am Ende zu dem Schluss zu kommen: Trotz Troika und gewaltigen Einschnitten – nicht bei den Banken – bei den Leistungen, welche die Bevölkerungen betreffen, trotz Privatisierungen und trotz einer linken Regierung, welche sich in ihrer Handlungsweise von der konservativen Vorgängerregierung um nichts unterscheidet, trotz alldem wird ein weiterer Schuldenerlass erforderlich sein.

Dazu hat man also diese ganzen Maßnahmen gesetzt um am Ende zu dem Schluss zu kommen: Trotz Troika und gewaltigen Einschnitten – nicht bei den Banken – bei den Leistungen, welche die Bevölkerungen betreffen, trotz Privatisierungen und trotz einer linken Regierung, welche sich in ihrer Handlungsweise von der konservativen Vorgängerregierung um nichts unterscheidet, trotz alldem wird ein weiterer Schuldenerlass erforderlich sein.

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search