Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Stier Feiner, Feiner Bronzeguß und noch mehr!

Große Bronzeskulptur, Italien, antikisierend, um 1790-1810, Farnesischer Stier, feiner Bronzeguß nach Vorbild der römischen Marmorkopie aus dem Besitz der Adelsfamilie Farnese, deren Original von den Brüdern Apollonios und Tauriskos von Tralleis um 50 vor Chr. gefertigt wurden, Bronzeguß fein patiniert im verlorenen Guß gearbeitet, ca. 48.5 x 42.3 x 43.4 cm, selten im Angebot, sammelwürdig

Stuck, Franz von. 1863 Tettenweis - 1928 München "Feinde ringsum", Modell-Jahr: 1916, Entwurf nach dem Gemälde "Herkules und Hydra" von 1915, (im Zusammenhang zum Spruch von Kaiser Wilhelm II.: "Feinde ringsum", beide Werke im Städtischen Museum Villa Stuck in München), in der Plastik löste Stuck die Hauptfigur des schwertschwingenden Kämpfers aus der Szene des Gemäldes und begegnete den nationalen Ängsten mit diesem kämpfenden Athlet (ein bronziertes Gipsmodell im Deutschen Historischen…

Bronze, dunkelbraun patiniert, "Stehende junge Frau mit Blume", auf der Plinthe bezeichnet Jos. Moest Cöln, Gießerstempel A. Brandstetter München, 57 cm hoch, Sockel fehlt. Josef Moest, 1873 Köln - 1914 Rath/Heumar, Studium an der KA München, Bildhauer

Parente, Gabriele. 1875 - 1899. Ital. Bildhauer. ''Tuffatrice''. Weibl. Akt mit wehenden Haaren. Bronze, patiniert. Am Sockelrand bez. H. 39,5 cm. Besch.

Méne, Pierre Jules (Französischer Bildhauer, 1810 - 1879) Figur "Hundemeute des Prinzen von Wagram — Skulpturen, Plastiken, Installationen, Bronzen, Relief

Emmanuel Fremiet 1824-1910 Pan mit Bären jungen um 1870 Skulptur Figur

Bedeutende Voltaire Büste von Houdon 1850 Empire Aufklärung Bust Statue Sculptur

Mephistopheles von Auguste de Wever.....

A Bronze Sculpture Grouping of Farnese Bull

James (Jean Jacques) Pradier 1790 Genf - 1852... James (Jean Jacques) Pradier 1790 Genf - 1852 Rueil - 'Vénus et l'amour' (Venus entwaffnet Amor) - Bronze. Vergoldet. Auf vergoldeten Empiresockel montiert. H. o./m. Sockel: 24,5/31 cm. Auf der Standfläche sign.: J. Pradier. Alterspatina. Stoßspuren. - Lit.: Th.-B. XXVII, S. 343. Pradier war Schüler von Lemot an der École des Beaux-Arts in Paris. Nach dem Studium folgte ein Romaufenthalt, bei dem er sich hauptsächlich dem Antikenstudium ...