Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Berichtete, Nationalpark Schwarzwald und noch mehr!

Tim Tschöpe, Trainee im Nationalpark, berichtete über das Waldmanagement im Nationalpark

Blick auf Baiersbronn

Schüler auf der Suche nach der Wildnis Projekt der Klasse 9a der Robert-Schuman-Realschule in Kooperation mit dem Nationalpark

FDPTag des Ausbildungsplatzes Bahr begeistert junge Menschen für den Pflegeberuf

Hausach: Mehr Vielfalt für den ländlichen Raum

Zahlreiche Entscheidungsträger aus der Region, insbesondere die Bürgermeister aus dem Kinzig- und Wolftal, zeigten großes Interesse an den modifizierten Möglichkeiten zur Finanzierung von Projekten. Foto: Schrader Foto: Schwarzwälder-Bote

Ein Wetter allein macht noch kein Klima -Klima-Monitoring im Nationalpark Interessanter Artikel der Firma Zeitwerk aus dem Fachbereich 2

Villingen-Schwenningen: Tourismuskonzept für Nationalpark entsteht

Tourismuskonzept für Nationalpark entsteht

Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg: Gehört, aber nicht immer erhört

Kretschmann erwiderte darauf, der Nationalpark sei eine Angelegenheit, die das ganze Lande betreffe, weshalb darüber im Landtag entschieden werde. Wer einen direktdemokratischen Beschluss herbeiführen wolle, müsse eine Volksabstimmung in Gang bringen.

Die Nationalparkregion Schwarzwald präsentiert sich zum zweiten Mal auf der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, der CMT in Stuttgart. Diese findet von morgen, Samstag, bis Sonntag, 24. Januar, statt.

Hier noch ein paar Eindrücke unseres Standes von den Schwarzwaldtagen im und um das Unimog-Museum in Gaggenau. Näheres zum Unimog Museum unter: www.unimog-museum.de