Erkunde Ausstellung 40, Erstes und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Die Besucher werden in der Ausstellung „40 Jahre PLAYMOBIL“ standesgemäß begrüßt und die prachtvolle Inszenierung des „Hambacher Fests“ von #PLAYMOBIL-Sammler Bruno Peeters wartet schon als erstes Highlight auf ihre Bewunderer... Die Abenteuerreise kann beginnen! (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Die Besucher werden in der Ausstellung „40 Jahre PLAYMOBIL“ standesgemäß begrüßt und die prachtvolle Inszenierung des „Hambacher Fests“ von #PLAYMOBIL-Sammler Bruno Peeters wartet schon als erstes Highlight auf ihre Bewunderer... Die Abenteuerreise kann beginnen! (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Wie entstanden die ersten #PLAYMOBIL-Figuren und wer hat sie erfunden? Auch diese Geschichte wird in der Ausstellung „40 Jahre PLAYMOBIL“ erzählt. (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Wie entstanden die ersten #PLAYMOBIL-Figuren und wer hat sie erfunden? Auch diese Geschichte wird in der Ausstellung „40 Jahre PLAYMOBIL“ erzählt. (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Hund, Katze, Maus? Die Tierwelt von #PLAYMOBIL fasziniert unter anderem mit Arche Noah, Safari und Forsthaus. (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Hund, Katze, Maus? Die Tierwelt von #PLAYMOBIL fasziniert unter anderem mit Arche Noah, Safari und Forsthaus. (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Die Welt steht nicht still und die Welt von #PLAYMOBIL erst recht nicht: Hier wird gebaut, geflogen, gelöscht und verschifft. Vom Cargoschiff mit seinen Spielstationen haben kleine Seefahrer und große Kapitäne natürlich die beste Aussicht! (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Die Welt steht nicht still und die Welt von #PLAYMOBIL erst recht nicht: Hier wird gebaut, geflogen, gelöscht und verschifft. Vom Cargoschiff mit seinen Spielstationen haben kleine Seefahrer und große Kapitäne natürlich die beste Aussicht! (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

...nächster Stopp auf der Abenteuerreise durch die Zeit: das Mittelalter. Bei Burgfräulein, Bösewichten und mächtigen Rittern beginnen Kinderauge zu strahlen und an den Spieltischen erwachen die Geschichten zum Leben! (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

...nächster Stopp auf der Abenteuerreise durch die Zeit: das Mittelalter. Bei Burgfräulein, Bösewichten und mächtigen Rittern beginnen Kinderauge zu strahlen und an den Spieltischen erwachen die Geschichten zum Leben! (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Vom Granulat zur fertigen Figur – wie genau wird denn ein #PLAYMOBIL-Männchen gefertigt? (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Vom Granulat zur fertigen Figur – wie genau wird denn ein #PLAYMOBIL-Männchen gefertigt? (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Künstler aus aller Welt widmen sich den kleinen Kultfiguren aus dem bayerischen Zirndorf. (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Künstler aus aller Welt widmen sich den kleinen Kultfiguren aus dem bayerischen Zirndorf. (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Wie hat sich die Verpackung im Laufe der Zeit verändert? Vom #PLAYMOBIL-Blau, besonderen Fehldrucken und der schrittweisen Veränderung des PLAYMOBIL-Designs wird hier erzählt... (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Wie hat sich die Verpackung im Laufe der Zeit verändert? Vom #PLAYMOBIL-Blau, besonderen Fehldrucken und der schrittweisen Veränderung des PLAYMOBIL-Designs wird hier erzählt... (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Das beeindruckende Ägypten-Diorama wurde von dem belgischen #PLAYMOBIL-Sammler Bruno Peeters inszeniert. Der Höhepunkt auf der Reise ins Land der Pyramiden: Caesar trifft Kleopatra! (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Das beeindruckende Ägypten-Diorama wurde von dem belgischen #PLAYMOBIL-Sammler Bruno Peeters inszeniert. Der Höhepunkt auf der Reise ins Land der Pyramiden: Caesar trifft Kleopatra! (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

#PLAYMOBIL weckt schnell das "Kind im Manne" - das musste sicher auch die zwei FSJler aus Speyer feststellen, die in Form eines Jahresprojektes einen Stop-Motion Werbefilm für die Ausstellung produzierten. Ansehen kann man den hier: http://www.museum.speyer.de/Deutsch/Sonderausstellungen/40_Jahre_PLAYMOBIL/Der_Film_zur_Ausstellung.htm (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

#PLAYMOBIL weckt schnell das "Kind im Manne" - das musste sicher auch die zwei FSJler aus Speyer feststellen, die in Form eines Jahresprojektes einen Stop-Motion Werbefilm für die Ausstellung produzierten. Ansehen kann man den hier: http://www.museum.speyer.de/Deutsch/Sonderausstellungen/40_Jahre_PLAYMOBIL/Der_Film_zur_Ausstellung.htm (c) Historisches Museum der Pfalz Speyer / Nicht zur kommerziellen Nutzung freigegeben.

Pinterest
Suchen