Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Schwarz Tuch, Grundfarben Sind und noch mehr!

Umschlagtuch mit indischem Muster (französisches Tuch). Rechteckige Tuch mit vom schwarzen Mittelstück ausgehenden Gesamtornament ist später zusammengenäht worden. Von 4passähnlichen Mittelmotiv gehen in schwungvollen Linien Ranken-, Palmetten- und abstrakte Motive aus. Grundfarben sind Rot, Gelb, Grün und Schwarz. Tuch hat stilisierte Bordüre, und an Enden befinden sich merkwürdig abgeschnitten wirkende Muster in kräftigeren Farben. Es ist aus Hadersleben. Jarplund-Weding 1850-1900…

Das Mieder hat eine kurze Form mit tiefem eingekrausten Ausschnitt und langen Ärmeln. Der Rücken ist miederartig geschnitten und die Nähte mit Rüschen bedeckt. Es wurde aus braunem Kattun mit einem weißen, gewürfelten Punktmuster hergestellt. Das Material des Innenfutters ist grobes naturfarbenes Leinen. Jarplund-Weding. #Jarplund

Der Herrengürtel ist aus zwei hellen Hirschlederstücken zusammengesetzt und mit grobem Leinen gefüttert. Verschlossen wird er mit sechs Schnallen. Im rechten Bereich ist eine große, mit drei Knöpfen verschließbare Talertasche und eine kleinere, offene Tasche angebracht. Ferner ist der Gürtel mit sechs kleinen Messingknöpfen mit Blumenmotiv versehen. Außerdem hat er zwei weitere - wahrscheinlich später hinzugefügte - Hirschhornknöpfe zum Befestigen der Hosenträger. Jarplund-Weding #Jarplund

Die kurze spenzerartige Frauenjacke ist mit Abnähern und einem kleinen Schoß am Rücken versehen. Sie hat Keulenärmel, die an den Schultern angekraust sind und schlank zum Handgelenk auslaufen. Sie ist aus olivgrünem, gemustertem Kattun gefertigt und mit grobem, weißem Leinen gefüttert. An den Schultern und über der Brust ist sie wattiert. Handewitt #Jarplund

DETAIL VON PLUVIALE LM-3432 Detail von Pluviale. Goldborten um den Schild mit Fransen. Ev. Venezianisches Gewebe. Seidensamt;; velours ciselé. Um 1725. Herkunft: Kreuzlingen. Masse Stoff: Höhe 141 cm, Breite 290 cm. (LM-3432)

Das Mieder ist aus dünnem Leinen (vielleicht auch Baumwolle) gearbeitet. Es besitzt braune, rote, gelbe und grüne Streifen und einen roten Seidenbesatz. Die Grundfarbe ist dunkelblau. Es hat keine Unterschnürung und ist mit einem einfarbig blauen Stoff gefüttert. Kreis Rendsburg-Eckernförde

Die Trachtenhaube ist aus taubenblauem, buntgemusterten Seidenbrokat in Schiffchenform gefertigt. Sie ist mit einer breiten Goldlitze und eingenähter Häkelspitze besetzt. Sie hat rosa-grüne Seidenbänder und ist mit Barchent gefüttert. Jarplund-Weding #Jarplund

Das Mieder aus bedruckter Baumwolle mit dunklem Samtbesatz hat eine Unterschnürung mit drei Haken und Ösen. Gefüttert ist es mit grobem Leinenstoff. Kreis Rendsburg-Eckernförde

Frauenjacke aus dunkelbraunem, in sich gemusterten Seidendamast. Sie hat einen engen Halsausschnitt und ist mit Leinen gefüttert. Die Jacke hat lange Ärmel, die mit zwei Reihen Glitzerborten verziert sind. Sie hat eine durchgehende Hakenleiste mit 22 Haken und Ösen. Vorn läuft sie spitz zu und im Rücken ist ein gefältetes Schößchen. Diese Jacke kann noch zur Hohner Tracht gehören. Aber vermutlich bildet diese Ausführung den Übergang zu bürgerlicher Kleidung. #Hohn #SchleswigscheGeest

Liberty Print Paisley Scallops Journal | Home | Liberty.co.uk