Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Kakteen, Grün Von und noch mehr!

Es grünt so grün, wenn Deutschlands Kakteen blühen. Die Installation "An Stadt - Statt Grün" von Insa Winkler befindet sich ebenfalls im Mehrzweckgebäude. Foto: Tyll Riedel

von shz

Sonderausstellung in Kiel: KUNST@SH: 800 Kunstwerke, 300 Künstler, 1 Leidenschaft

Vom 5. bis zum 31. August 2016 präsentierte die Galerie des Bunker-D eine Sonderausstellung des Projekts KUNST@SH von Jan Petersen.

Diese Kunstwerke gehören in die Serie „Strand:GUT“ von Michael Weisser und beschäftigen sich mit Resten von Natur und Zivilisation.

"Kern-Geplauder“ von d-connection mit Renate Knauer, Mathias Wolf und Jens Fischer. Die Ausstellung ging vom 26. Oktober bis 10. Dezember 2009. Foto: Hartmut Ohm

"Schöne Pause" von Friederike Rückert. Wer zieht eigentlich die Fäden, wenn Einkaufswagen über Parkdecks rollen, wie viel Wasser braucht das Wachstum und wie heftig muss das Geschirr klappern, um sich Gehör zu verschaffen? Die neuen Videos von Friederike Rückert bewegen sich auf spielerisch-poetische Weise um stagnierendes Wachstum, fehlende Leistungssteigerung, Subventionsversuche und Fehler im Management. Foto: Hartmut Ohm

Die Bilder der Serie "Alma Mater" von Vladimir Sitnikov wurden im Mehrzweckgebäude so gehängt, dass eine große Collage entstanden ist. Foto: Jana Tresp

Die Arbeit "Terra Incognita" von Vladimir Sitnikov besteht aus fünf großformatigen Bildern und hängt im Großen Hörsaalgebäude. Foto: Tyll Riedel

Diese Beine stehen in der Kunstausstellung [cache] von Andrea Flemming und Imke Freiberg im Bunker-D.

Morgen geht die Bombe hoch und wir gehen alle mit. Dieses explosive Figurenensemble mit dem Titel "Knallköppe" ist von Sascha Kayser und steht im Mehrzweckgebäude. Foto: Tyll Riedel

Gemälde, die Katharina Kierzek beim Flohmarktbummel entdeckt, finden in ihren Arbeiten eine neue Bestimmung. Foto: Jana Tresp