Erkunde Fahrzeugs, Immer In Bewegung und noch mehr!

Der Gründer der Heilsarmee, General William Booth, in einem Autocorso (auf dem Rücksitz des zweiten Fahrzeugs)

Der Gründer der Heilsarmee, General William Booth, in einem Autocorso (auf dem Rücksitz des zweiten Fahrzeugs)

William Booth, Gründer der Heilsarmee Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Auto mit offenem Verdeck.

William Booth, Gründer der Heilsarmee Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Auto mit offenem Verdeck.

Die Einsatzfahrzeuge der Heilsarmee in Los Angeles auf dem Weg zu den Feierlichkeiten zum 125jährigen Bestehen der Heilsarmee in der Stadt.

Die Einsatzfahrzeuge der Heilsarmee in Los Angeles auf dem Weg zu den Feierlichkeiten zum 125jährigen Bestehen der Heilsarmee in der Stadt.

William Booth, Gründer der Heilsarmee, zusammen mit seinem ältesten Sohn Bramwell Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Auto mit offenem Verdeck.

William Booth, Gründer der Heilsarmee, zusammen mit seinem ältesten Sohn Bramwell Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Auto mit offenem Verdeck.

Weihnachten mit der Heilsarmee in der Schweiz

Weihnachten mit der Heilsarmee in der Schweiz

LKW der Heilsarmee in Argentinien mit Hilfslieferungen für Menschen in der Region um Buenos Aires, die im April 2013 von Stürmen und Hochwasser getroffen wurden.

LKW der Heilsarmee in Argentinien mit Hilfslieferungen für Menschen in der Region um Buenos Aires, die im April 2013 von Stürmen und Hochwasser getroffen wurden.

Bus der Heilsarmee in Norwegen, mit dem vor allem Obdachlosen auf Oslos Straßen geholfen wird. Der Innenausbau des Busses ist direkt an den bekannten Ausspruch "Suppe, Seife, Sellenheil" angelehnt: Im hinteren Bereich des Busses befindet sich eine Suppenküche. Der mittlere Eingang führt zu einem kleinen Badezimmer mit Dusche. Der vordere Teil des Busses ist bequem eingerichtet und lädt zum Verweilen ein -- wer möchte, kann hier auch Gebet und Seelsorge in Anspruch nehmen.

Bus der Heilsarmee in Norwegen, mit dem vor allem Obdachlosen auf Oslos Straßen geholfen wird. Der Innenausbau des Busses ist direkt an den bekannten Ausspruch "Suppe, Seife, Sellenheil" angelehnt: Im hinteren Bereich des Busses befindet sich eine Suppenküche. Der mittlere Eingang führt zu einem kleinen Badezimmer mit Dusche. Der vordere Teil des Busses ist bequem eingerichtet und lädt zum Verweilen ein -- wer möchte, kann hier auch Gebet und Seelsorge in Anspruch nehmen.

Einsatzfahrzeug der Heilsarmee in Dresden im Einsatz bei der Elbe-Flut 2006

Einsatzfahrzeug der Heilsarmee in Dresden im Einsatz bei der Elbe-Flut 2006

General William Booth, Gründer der Heilsarmee, im Jahre 1907 während eines Besuchs in Japan.

General William Booth, Gründer der Heilsarmee, im Jahre 1907 während eines Besuchs in Japan.

Transporter für die "Brockenstuben" von der Heilsarmee in der Schweiz

Transporter für die "Brockenstuben" von der Heilsarmee in der Schweiz

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search