Erkunde Eisschnelllauf, Weltmeisterschaften und noch mehr!

Christine Nesbitt (M) stürzt in der Teamverfolgung bei den Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften in Sotschi. Das ist das Ende der Medaillenträume fürs kanadische Team. (Foto: Maxim Shipenkov/dpa)

Die Meute jagt den Fuchs: Der Schweizer Dario Cologna (M) führt beim Skiathlon über 2 x 15 Kilometer bei der WM in Val di Fiemme das Feld der Langläufer an. (Foto: Srdjan Suki/dpa)

Schwebend: Die chinesische Eiskunstläuferin Li Zijun bei ihrem Beitrag im Wettkampf um die Eiskunstlauf-World Team Trophy in Tokio. (Foto: Kazuhiro Nogi/AFP)

Artistisch fahren kann Peter Sagan schon einmal. Der Slowake zeigte bei der Teampräsentation zur Tour de France sein Können. (Foto: Guillaume Horcajuelo/dpa)

Im Finale eines Rodeo-Wettbewerbs zeigt dieser Reiter seine Lasso-Tricks. (Las Vegas, USA, von Julie Jacobson/dapd, publiziert am 16.Dezember 2012)

10.000-Meter-Weltmeister Mo Farah posiert bei der Siegerehrung mit seiner Stieftochter Rihanna. Zuvor war Farah der Konkurrenz bei der Leichtathletik-WM in Moskau davongerannt. (Foto: Christophe Karaba/dpa)

In der westindischen Metropole Mumbai demonstriert ein Mädchen eine "Mallakhamb"-Übung. Mallakhamb ist eine alte indischer Sportart, die ursprünglich als Ausgleich zum Ringen erfunden wurde. Sie besteht aus yoga-ähnlichen Gymnastikübungen, die in der Luft an einem Seil hängend ausgeführt werden. (Mumbay, Indien, von Vivek Prakash/Reuters, publiziert am 13. November 2012)

Eric Frenzel läuft mit der deutschen Fahne in der Hand beim Weltcup der nordischen Kombinierer in Klingenthal als Sieger über die Ziellinie und verneigt sich dabei. Der deutsche Sportler holt in der Vogtland Arena seinen vierten Einzelsieg in Serie. Damit sind bei den vergangenen sechs Wettbewerben nur DSV-Kombinierer ganz vorn gewesen. (Foto: Hendrik Schmidt/dpa)

Der slowakische Radprofi Peter Sagan hat den Frühjahrsklassiker Gent-Wevelgem gewonnen. Bei der Zieleinfahrt lässt er sich eine kleine Showeinlage nicht entgehen. (Foto: Thierry Roge/dpa)

Fechten ist Kunst! Der Este Nikolai Nowosjolow gewann bei der Fecht-WM in Budapest den Titel mit dem Degen. (Foto: Tibor Illyes/dpa)

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search