Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Die Besten, Kirschen Zu und noch mehr!

Beim Pflücken der Kaffeekirschen: manuelle Arbeit, um die besten Kirschen zu erwischen!

„Von der Bohne bis zur Tasse Kaffee“ lautet das Thema einer regelmäßigen Führung für die Gäste der Arusha Coffee Lodge in Tansania. Anbau verschiedenster Kaffeesorten, unterschiedliche Entwicklungsstadien der Bohnen, Ernte, Lagerung und Röstung sind die wesentlichen Aspekte dieses interessanten Programms, das natürlich mit einer Kaffeeprobe endet. © Foto: Arusha Coffee Lodge, Elewana Collection

von Planet Wissen

Vom Feld in die Tasse: Kaffee - Trinken - Gesellschaft

KAFFEEKIRSCHEN | Bildquelle: wdr - In mehr als 50 Ländern bauen Landwirte Kaffeepflanzen an, vor allem der Arten Arabica (siehe Bild) und Robusta. Arabica gilt als der hochwertigere Kaffee. Robusta hingegen ist weniger empfindlich im Anbau und hat doppelt so viel Koffein. In jeder Kaffeekirsche stecken zwei Bohnen, die Samen der Kaffeepflanze. Etwa ein Drittel des Kaffees stammt aus Brasilien. Damit ist das Land der größte Kaffee-Exporteur der Welt.

Guaraná (Paullinia cupana) stammt aus dem Amazonasgebiet und wird hauptsächlich in Brasilien angebaut, aber auch in den anderen Ländern, die sich das Amazonasgebiet teilen. Den Amazonasbewohnern ist Guaraná bereits seit Jahrhunderten bekannt und wird dort gern zu einer erfrischenden und belebenden Limonade verarbeitet, die sie gern am Nachmittag in der feucht-heißen Luft trinken, um sich für die weitere Arbeit zu stärken. Genauso wie wir unseren Kaffee am Nachmittag für einen neuen…

Wir unterstützen das Projekt "Von der Bohne bis zur Ernte" der Hilfsorganisation Thai Care. Dies gibt Frauen die Möglichkeit, sich mit dem Anbau von Kaffee eine eigene Existenz aufzubauen, um ihre Lebensumstände zu verbessern.