Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Ersten, Heute und noch mehr!

Und so war es heute zum ersten Mal soweit: Kinder machten Kunst in der besonderen Atmosphäre des Designkaufhauses in Düsseldorf.

Seit 2012 ist unser ganzer Stolz unser Kunstmobil. Den betreiben wir in Kooperation mit der Stadt Düsseldorf. Mit dem KunstBus fahren wir in den Sommermonaten jeweils Samstags von 12.00 bis 15.00 Uhr durch Düsseldorf und Umgebung und machen Station auf öffentlichen Plätzen, Schulhöfen, Spielplätzen. Mit an Bord: Tische Papier, Buntstifte, Farben – alles was der Künstler braucht. Und natürlich ein paar KünstlerInnen, die die Kinder bei ihren ersten Malversuchen unterstützen.

In der ersten Herbstferienwoche erforschten Kinder der Düsseldorfer Kindertagesstätte Liebfrauen bastelnd und malend was Licht, Töne, Farben und wir selbst, mit Schwingung zu tun haben, warum das Ohr sehen und das Auge hören kann. Während des Bildungsprojektes, gefördert von der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales
der Sparda-Bank West erstellten die Kinder Kompositionen und experimentieren mit akustischen Objekten und spannenden optischen Täuschungen, die sie auch selber herstellen.

Sie singt wie ihre Oma! Mit fünf schrieb sie ihren ersten Song, jetzt hat sie schon zwei Plattenverträge. | Krasse Storys und unglaubliche Geschichten

| Krass e.V. ..we have organised 53 projects, 16 programs, 15 activities on 3 continents covering 30 countries. 17.122 children participating our workshops, 22 children receiving permanent artistic scholarships and 115.392 hours voluntary input.

该协会 | Krass e.V. http://www.krass-ev.de/cn/der-verein.html

Ich bedanke mich für heute ganz herzlich für Ihre Spende! Mit Ihrer Hilfe können wir vielen Kindern einen Malkurs in unserem KinderKunsthaus ermöglichen oder in einer unserer Patenschafts-Förderschulen. Es ist wirklich unglaublich, wie kreativ und phanasievoll Kinder malen können und dabei von unseren Künstlern unterstützt werden. Letzte Woche haben alle Kinder der Freitags-Kunstgruppe gemeinsam an einem Phantasiebild gemalt. Es war wirklich schön, den strahlenden Kindern dabei zuzusehen…

Besonders am Herzen liegt der Stiftung der Sparda-Bank West das Engagement für die jüngsten Mitglieder der Gesellschaft. „Kinder und Jugendliche spielerisch und nachhaltig an Kunst und Kultur heranzuführen, ist eine wirklich fördernswerte Sache“, unterstreicht Ursula Wißborn, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung die Kooperation mit dem Verein KRASS e.V.

Denn Kinder sind das Wertvollste was wir haben! Sie werden die zukünftige Gesellschaft gestalten und tragen.

wir betonen hiermit noch einmal öffentlich, dass wir Spenden alehnen , wenn sie unsere Unabhängigkeit gefährden. Wir nehmen wissentlich keine Spenden von politischen Parteien oder von Einrichtungen und Personen an, deren Handeln mit unseren Zielen im Widerspruch steht. Das ist für uns zwar selbstverständlich, aber hiermit kommunizieren wir es auch noch einmal nach draussen!  Liebe Grüße Claudia Seidensticker