Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Personalauswahl, Diercks und noch mehr!

Warum Online-Assessment Verfahren immer mehr zum Standard in der Personalauswahl werden

Internet of Things: Wie Algorithmen in Online-Assessments die Personalauswahl unterstützen. Mit Vorteilen für Unternehmen UND Bewerber

Fundstück: Wer hat eigentlich die Job Interviews erfunden? Trotz aller methodischen Mängel wie etwa einer sehr überschaubaren Validität und oftmals sehr fragwürdigen Candidate Experiences (…) hat dieses Instrument die Zeitalter überdauert. Man kann sagen: Der Klassiker der Personalauswahl!

Unternehmen werden zunehmend auf Algorithmen im Recruiting setzen. Bewerber aber auch... Digitales Wettrüsten – verhandeln bald Bots miteinander aus, wer eingestellt wird?

Wenn das Internet der Dinge dazu führen wird, dass der Kühlschrank selbständig Milch nachbestellt, dann ist es vollkommen abwegig zu glauben, dass nicht auch die Personalauswahl von Algorithmen zumindest unterstützt wird - Stichwort: Online-Assessment. Webbasierte Auswahltests bieten Unternehmen viele Vorteile. Bewerbern aber auch…

Mikis, Kukis, Bauchgefühl und sonstige Nasenfaktoren in der Personalauswahl http://blog.recrutainment.de/2016/11/01/mikis-kukis-bauchgefuehl-und-sonstige-nasenfaktoren-in-der-personalauswahl/

Fake oder nicht? Viral oder echter Ärger? User mit gepfeffertem Rant über Job-Ausschreibung der Agentur VICE… Fundstück zum Dienstag.

„Kenntnisse in Word, PowerPoint und Excel erwünscht“… Kamerun sucht Trainer für Fußball-Nationalmannschaft per Stellenannonce

Ausbildungsmarketing: Funken Unternehmen und Schüler aneinander vorbei? Und wie mobil sind Jugendliche eigentlich? Diese und andere Fragen im Interview mit Prof. Daniela Eisele, Autorin der Studie Azubi-Recruitingtrends 2014.

Ein Eye-Catcher als Brain-Catcher – Evonik fordert mit gepimptem Snackautomat und dem „Battle of Brains“ junge Talente heraus