Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Kommende Wochenende, Wochenende Soll und noch mehr!

Das kommende Wochenende ... soll zwar wieder örtliche Schauer bringen, aber dann dazwischen auch reichlich Sonnenschein. Den könnte man ja auch für ne Schiffsfahrt nutzen. Oder was sind Eure Wochenendpläne ? :-)

Diese Wetterlage würde mir für`s kommende Wochenende schon genügen. ... Natürlich dürfte sie auch besser sein. Wenigstens kein Regen, auch nicht im Landkreis Merzig.Wadern. :-)

Auch wenn es heute und morgen etwas trüb und feucht bleibt, ... das kommende Wochenende soll uns dafür dann entschädigen. Wünsche allen einen klaren Blick in die zweite Wochenhälfte. Auch ohne Radar. :-)

Der Blütenfrühling ist noch da. ... Ihr müsst ihn nur finden. Da ist das kommende Wochenende doch ideal. Und frische Luft gibt es gratis dazu. :-) http://www.saarbruecken.de/de/leben_in_saarbruecken/freizeit/deutsch-franzoesischer_garten

Eine Herbstfahrt auf der Fähre Welles ... sollte man sich gönnen, auch wenn sie nur zwei Minuten dauert. Man kann ja mehrmals hin und her fahren. :-)

Auch dieses Jahr ... scheint es eine gute Weinernte zu geben. Hoffen wir, dass das Wetter den Trauben weiter hold ist. Nicht nur in Nennig. :-)

Na bitte. Geht doch. Das mit dem Sonnenscheinwetter bei uns. ... Könnte man direkt mal wieder eine Moselschifffahrt machen. Der rote Löwe wartet nur auf Euch. Aber Beeilung, heute Nachmittag kann`s schon wieder vorbei sein. :-)

Samstags kann man nach Sarreguemines fahren. ... Und Mittwochs. Mit dem Schiff von Saarbrücken aus. Ne sehr schöne Tour. Sollte man mal gemacht haben. <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Sarreguemines">http://de.wikipedia.org/wiki/Sarreguemines</a>

Wer den heutigen Tag genutzt hat, ... konnte noch bei Sonnenschein und blauem Himmel seinen Osterausflug machen. Jetzt werden hier die Wolken dichter und es zieht sich langsam zu. Nicht nur an der Saarschleife. :-) http://de.wikipedia.org/wiki/Saarschleife

Das heutige tolle Spätsommerwetter ... lud geradezu ein, eine Bootstour zu unternehmen. Das dachten sich auch diese drei in Merzig. Wohl dem, der ein Boot hat. :-)