Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Wurde Gegen, Gegen Ende und noch mehr!

Die Lindenanlage beim Schloss von Neuenstadt am Kocher im HeilbronnerLand ist eine historische Grünanlage vor dem Oberen Torturm, in der sich bis April 1945 eine alte, angeblich tausendjährige Linde befand, die Neuenstadt den Beinamen an der Linde gab. Die alte Linde wurde gegen Ende des Zweiten Weltkriegs zerstört, doch ist die Anlage immer noch von den Ästen des jüngeren Baumbestandes überdeckt, die auf einer von verzierten Steinsäulen getragenen Stützkonstruktion ruhen.

Eselsmühle im Siebenmühlental

Burg Maienfels in Wüstenrot. Im 13ten Jahrhundert war Maienfels Sitz eines Zweiges der Herren von Neudeck, die sich später von Maienfels nannten. Diese stammten von der heute abgegangenen Burg Neudeck im unteren Brettachtal, beim heutigen Langenbeutingen. Nach den baugeschichtlichen Befunden ist die Burg zwischen 1230 und 1250 entstanden. Die Kernburg war einheitlich mit einer Ringmauer aus staufischen Buckelquadern umgeben, die zu großen Teilen noch erhalten ist.

Hohenloher Freilandmuseum / Wackershofen

Die Heuchelberger Warte ist ein ehemaliger Wachturm im HeilbronnerLand , der heute als Aussichtsturm dient. Er liegt an der östlichen Spitze des Höhenzugs Heuchelberg und ermöglicht einen Ausblick über weite Teile des württembergischen Unterlands. Der schlanke, runde Turm wurde 1483 unter dem württembergischen Grafen Eberhard im Bart gebaut.

Café Eselsmühle im Siebenmühlental, Leinfelden-Echterdingen

Das Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm-Weiler ist das größte seiner Art in Baden-Württemberg. Es dokumentiert die Entwicklung der Schulgeschichte und des Spielens der letzten Jahrhunderte.

Schloss Liebenstein in Neckarwestheim. Es liegt malerisch auf einem steil abfallenden, schmalen Bergrücken südlich von Neckarwestheim. Neben der Burganlage und dem als Hotel-Restaurant genutzten Schloss empfiehlt sich die beeindruckende Renaissancekapelle für eine Besichtigung.

Das Salzbergwerk in Bad Friedrichshall. In 180 Meter Tiefe empfängt Sie die 200 Millionen Jahre alte abgeschiedene Welt des Salzes. Auf dem Besucherrundgang im Salzbergwerk Bad Friedrichshall erleben die Gäste an einst realen Salz-Abbaustätten die vielfältige Geschichte des Salzes. In gewaltigen unterirdischen Kammern werden die sich im Lauf der Jahrzehnte wechselnde Abbautechniken vorgestellt. Begleitet wird das informative Konzept von beeindruckende Lichtinszenierungen sowie Lasershows.

Das Audi Forum Neckarsulm ist ein repräsentativer Bau der Audi AG, der westlich der Kernstadt und südlich des Audi-Werkes an der NSU-Straße und am Christian-Schmidt-Platz liegt.