Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Mehl 250, Zucker 100 und noch mehr!

Schokocookies - außen cross innen weich Rezept: Zutaten: 280 g Mehl 250 g Butter 100 g brauner Zucker 100 g weißer Zucker 2 Eier ½ TL Salz 1 TL Natron Vanillemark + wie man mag: Schokodrops, Nüsse Zubereitung: Alles Vermengen – Häufchen mit einem Esslöfel auf das Backpapier – in den vorgeheizten Backofen bei 190°C für ca. 10 Minuten – bis der Rand leicht braun wird – auskühlen lassen und danach erst vom Blech nehmen.

Die saftigsten Waffeln machst du aus Quark und Mineralwasser

Richtig gute Waffeln sind außen knusprig und innen saftig. Richtig gute Waffeln werden aus Quark und Wasser gemacht. Richtig gute Waffeln machst du!

Naan (Indisches Fladenbrot)

Rezept für fluffiges Naan-Brot: Indisches Fladenbrot aus der Pfanne | http://www.backenmachtgluecklich.de

Schneeflöckchen

Schneeflöckchen: 250 g weiche Butter, 100 g Puderzucker, 2 Vanilleschoten, 120 g Mehl, 250 g Speisestärke, 100 g Puderzucker zum Bestäuben, Backpapier fürs Blech

Klassische Eierpfannkuchen – das Grundrezept

Pfannkuchen gehen immer! Beeren, Schokolade, Schinken oder Hack: Etliche süße und herzhafte Variationen basieren auf diesem einfachen Grundteig.

Französische Crêpes – das Grundrezept

Crêpe ist die schlanke Schwester vom deutschen Pfannkuchen. Ist das Kunststück einmal gelungen, hast du die Qual der Wahl: herzhaft, süß oder pur?

Der wohl weltbeste Käsekuchen (ohne Puddingpulver)! Super cremig!

Vegane Spätzle: Schwäbischer Klassiker ohne Ei und Milch

Schwäbische Nudelbeilage ohne Ei und Milch: Spätzle werden mit Öl statt Ei und Sprudelwasser statt Milch zur Alternative für vegane Nudelliebhaber.

Schneeflöckchen – das besondere Rezept

Schneeflöckchen - diese Kekse werden gern in Nordeutschland gegessen