Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Ziemlich Geniale, Eine Ziemlich und noch mehr!

Der Nachbar liest ein Buch. Und dann: »Boing Boing«, »La-La-La«, »Trippel trippel trappel« – das Mädchen nebenan turnt und singt und hüpft lautstark durch die Wohnung. Wie soll er da in Ruhe lesen? Der Nachbar findet eine Lösung. Eine ziemlich geniale sogar! Mit der beigefügten CD, auf der die Geschichte wunderbar beschwingt umgesetzt ist, ist es nicht nur einen Heidenspaß, sondern auch ein besänftigendes Geschenk an die Nachbarn. Koen van Biesen, Mein Nachbar liest ein Buch. Mixtvision. Ab…

Eine Stadt ohne Grün ist ein trostloser Ort. Der kleine Liam entdeckt bei einem seiner Spaziergänge ein paar Pflanzen, denen es gar nicht gut geht. Er kümmert sich liebevoll um sie und siehe da – sein kleiner Garten wächst und gedeiht. Er verteilt Blumen, den Leuten scheint es zu gefallen, so dass immer mehr Gärtner die Stadt bepflanzen. Dieses Bilderbuch ist nicht nur schön anzusehen, es regt Kinder an, ihre Welt ein wenig grüner zu machen. Peter Brown, Der neugierige Garten. Bohem Press…

Einladung zum Geburtstag mit Stern

Diese süßen Lollies sind schön verpackt und mit einer Kordel gebunden. Es gibt mehrere Farben zur Auswahl. Auf der Rückseite befindet sich ein Einladungstext den nach deinem Wunsch angepasst...

Ein Besuch im Zirkus ist immer wahnsinnig aufregend! Die Akrobaten können balancieren, der Gewichtheber stemmt gleich einen Elefanten und dazu noch eine Tasse Kaffee, der Kunstreiter kann auf dem Kopf reiten... Nach jeder dieser Zirkusnummern steigt die Spannung: »Und was kommt jetzt?« Die Wiederholungungen und einfachen, dennoch liebevoll-skurrilen Illustrationen machen den Charme dieses wunderbaren Bilderbuches aus. Ole Könnecke, Bravo! Bravo! Aladin Verlag. Ab 3.

Der Hase ist auf der Flucht vor dem Jäger, aber nicht nur er - auch der Fuchs bittet beim Reh um Einlass. Die drei haben es sich gerade gemütlich gemacht, als es erneut klopft und der gefürchtete Jäger samt Hund eintreten möchte... In ihren einfach gehaltenen Illustrationen hält Jutta Bauer jede Gefühlsregung fest und lässt die kleinen Kinder doch immer wieder Neues entdecken. Eine wunderbare Geschichte über Mut und Vertrauen! Jutta Bauer, Steht im Wald ein kleines Haus. Moritz Verlag, ab 2

»Wie hat alles mit uns angefangen?« Ein Blick in die Augen und dann war die große Liebe da! »Wenn aber alles einen Anfang hat, hat es dann nicht auch ein Ende?« Die Liebe wächst, so wie ein Kirschkern, aus dem ein Baum wird. Derart beruhigt, lässt es sich doch prima Kirschkerne spucken! In kurzen Texten und liebevollen Illustrationen wird die Liebe der Eltern zu ihren Kindern beschrieben, die sich ändert, aber immer da sein wird. Lorenz Pauli / Kathrin Schärer, Da bist du ja. Atlantis. Ab 4.

Einschulung-Teller "Schulkind"- Wimpelkette

Teller - Einschulung-Teller "Schulkind"- Wimpelkette - ein Designerstück von Porzellanmalstueberl bei DaWanda

22 Geschichten, in denen Monsieur Hulot um die Welt reist oder versucht, einen Schmetterling zu fangen, die Schirmherrschaft über ein paar Vögel übernimmt... Alle Bildergeschichten funktionieren nach dem gleichen Prinzip, eine Abfolge von Momenten und erst beim Umblättern erfolgt die großflächige und großartige Auflösung – immer wunderbar feinsinnig, humorvoll und oftmals herzerwärmend. David Merveille nach Jaques Tati, Hallo Monsieur Hulot. NordSüd Verlag. Ab 5

Der Krieg hat der Familie alles genommen, nur das Auto ist heil geblieben. In dem leben sie fortan. Sie rücken eng zusammen, sind froh, dass sie sich haben. Eines Tages spielen Kinder auf der Straße und man hört ein Lachen! Sie sind am Leben – der allerbeste Grund, ein Fest zu feiern! Das Grauen der Nachkriegszeit und die zarte Hoffnung auf den Neuanfang sind in diesem Bilderbuch außerordentlich schön und behutsam eingefangen. Paula Carballeira / Sonja Danowski, Der Anfang. Bohem Press. Ab…

Tasse mit deinem Wunschnamen Tasse Namen von hochdietassen via dawanda.com