Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Heilerin Bild, Nelkenwurz Immergrüne und noch mehr!

Nelkenwurz - immergrüne Vitaminquelle, Küchengewürz und Entgifter

Die Nelkenwurz kannst du ganzjährig in der Küche und zum Heilen nutzen. Einfach in Mahlzeiten, zum Würzen oder als vielseitige Heilerin. - Bild von Phil Sellens [CC-BY-2.0]

Nelkenwurz - immergrüne Vitaminquelle, Küchengewürz und Entgifter

Die Nelkenwurz kannst du ganzjährig in der Küche und zum Heilen nutzen. Einfach in Mahlzeiten, zum Würzen oder als vielseitige Heilerin.

Löwenzahnwurzel-Tinktur stärkt die Lebensgeister und reinigt die Gelenke

Löwenzahnwurzeln sind reich an gesunden Wirkstoffen, die du in einer hausgemachten Tinktur bewahren und lange nutzen kannst!

Der Ehrenpreis hieß früher auch Allerweltsheil - leider ist er fast in Vergessenheit geraten

Den herb-aromatischen Ehrenpreis kannst du zum Würzen und gegen viele gesundheitliche Beschwerden wie Rheuma, Neurodermitis oder Schuppenflechte einsetzen - Bild von InAweofGod'sCreation [CC-BY-ND-2.0]

Linde

Die Winterlinde und die Sommerlinde gelten oft als Friedensbäume. Nutze sie zur Stärkung der Abwehrkräfte, gegen Erkältungen und vieles mehr.

Ringelblume

Die Ringelblume gilt als große Heilpflanze und wird besonders gern als Salbe angewandt. Du kannst sie aber auch in der Küche und im Garten nutzen! - Bild von Berdan [CC BY-SA 3.0]

Ahorn

Für nur wenige Wochen im März und April, kannst du die Blätter des Ahorns ernten und vielfältig nutzen und sogar heimischen Ahornsirup ernten.

Echtes Labkraut

Das fast ganzjährig verfügbare Labkraut ist mild und vielseitig in der Ernährung einsetzbar. Der Geruch beruhigt und ein Tee kann stimmungsaufhellend wirken - Bild von Phil Sellens [CC-BY-2.0]

Die Walnuss - Speise der Götter, heilend und nützlich im Haushalt

Der Walnussbaum gibt nicht nur schmackhafte und nährstoffreiche Früchte. Er hat aber viel mehr zu bieten und kann bei vielen Krankheiten helfen.

Die Nachtkerze - wunderschön, lecker und gesund!

Die Nachtkerze ist nicht gemein, sondern einfach nur wunderschön. Wie du die Blüten, Samen und Wurzeln in der Küche nutzen kannst, erfährst du hier! - Bild von Ettore Balocchi [CC-BY-2.0]