Sieh dir diese und weitere Ideen an!

Verwandte Themen durchstöbern

Rezept #Wildpastete nach Art des Lukullus:  Zutaten: 300 g Rehfleisch (ohne Knochen) 300 g Hirschfleisch 300 g Rebhuhnfleisch 100 g gedünstete Zwiebelscheiben 100 g geräucherte Speckscheiben 75 g Pfifferlinge 5 Esslöffel Madeira 4 Eier 1/3 l saure Sahne 1 Prise Oregano, Salbei und Rosmarin 1 Messerspitze Ingwerpulver abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone Salz, Pfeffer     Zubereitung:  #Fleisch in gleichgroße Würfel schneiden und in gewässerten #RÖMERTOPF legen.

Rezept #Wildpastete nach Art des Lukullus: Zutaten: 300 g Rehfleisch (ohne Knochen) 300 g Hirschfleisch 300 g Rebhuhnfleisch 100 g gedünstete Zwiebelscheiben 100 g geräucherte Speckscheiben 75 g Pfifferlinge 5 Esslöffel Madeira 4 Eier 1/3 l saure Sahne 1 Prise Oregano, Salbei und Rosmarin 1 Messerspitze Ingwerpulver abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone Salz, Pfeffer Zubereitung: #Fleisch in gleichgroße Würfel schneiden und in gewässerten #RÖMERTOPF legen.

Auflauf schmeckt auch im Sommer super - vor allem wenn man saftige Tomaten mit Hackfleisch und Zucchini kombiniert.

Zucchini-Hack-Auflauf

Auflauf schmeckt auch im Sommer super - vor allem wenn man saftige Tomaten mit Hackfleisch und Zucchini kombiniert.

Rezept: Zwiebel-Sahne-Hähnchen aus dem Römertopf Bild Nr. 6

Zwiebel-Sahne-Hähnchen aus dem Römertopf

Rezept: Zwiebel-Sahne-Hähnchen aus dem Römertopf Bild Nr. 6

Rezept #Lammkeule geschmort:  Zutaten:  1 kleine Lammkeule von    1000 bis 1200 g 50 g saure Sahne 2 Knoblauchzehen 2 Zwiebeln 2 Tomaten 1 Zitrone 1 Möhre 1 EL Öl 1 Tasse Brühe 1 Tasse Rotwein oder Bier 1 EL Preiselbeerkompott 1 EL fein gehackte Petersilie,  Salz, Pfeffer   etwas Pfefferminze frisch oder getrocknet  Zubereitung: Alles sichtbare Fett sowie noch anhaftende Haut abschneiden. Fleisch waschen, trocknen und mit Zitronensaft, Salz sowie Pfeffer einreiben. 1 h ziehen lassen. ...

Rezept #Lammkeule geschmort: Zutaten: 1 kleine Lammkeule von 1000 bis 1200 g 50 g saure Sahne 2 Knoblauchzehen 2 Zwiebeln 2 Tomaten 1 Zitrone 1 Möhre 1 EL Öl 1 Tasse Brühe 1 Tasse Rotwein oder Bier 1 EL Preiselbeerkompott 1 EL fein gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer etwas Pfefferminze frisch oder getrocknet Zubereitung: Alles sichtbare Fett sowie noch anhaftende Haut abschneiden. Fleisch waschen, trocknen und mit Zitronensaft, Salz sowie Pfeffer einreiben. 1 h ziehen lassen. ...

Schweinekrustenbraten aus dem Römertopf ist eine schonende Zubereitungsweise für den Sonntagsbraten. Dazu gibt es geschmortes Wurzelgemüse, Kartoffelklöße und natürlich eine leckere Sauce.

Schweinekrustenbraten aus dem Römertopf ist eine schonende Zubereitungsweise für den Sonntagsbraten. Dazu gibt es geschmortes Wurzelgemüse, Kartoffelklöße und natürlich eine leckere Sauce.

Kartoffel-Gratin im Römertopf | TrendXPRESS

Kartoffel-Gratin im Römertopf | TrendXPRESS

Onlangs kon je op Culy lezen over de culinaire herinneringen uit de jeugd van Colette, bekend van ...

Onlangs kon je op Culy lezen over de culinaire herinneringen uit de jeugd van Colette, bekend van ...

Schweinshaxe im Römertopf (Rezept mit Bild) von Atze_Thon | Chefkoch.de

Schweinshaxe im Römertopf (Rezept mit Bild) von Atze_Thon | Chefkoch.de

Zucchini-Auflauf im Römertopf

Zucchini-Auflauf im Römertopf

Der #Römertopf ist der unentbehrliche Alleskönner für die gesunde #Küche. In ihm werden Fleisch und Nudelgerichte, Gemüseaufläufe und Desserts nach dem Prinzip des #Dunstgarens gekocht: Dem  #Schmoren im eigenen Saft, ohne die zusätzliche Verwendung von Fett. Dabei bleiben Vitamine, Mineralien und die natürlichen Nähr- und Aromastoffe enthalten. Das Kochen mit dem Römertopf ist somit die gesündeste Zubereitung von Speisen und ein absolutes Plus für die gesunde Ernährung!

Der #Römertopf ist der unentbehrliche Alleskönner für die gesunde #Küche. In ihm werden Fleisch und Nudelgerichte, Gemüseaufläufe und Desserts nach dem Prinzip des #Dunstgarens gekocht: Dem #Schmoren im eigenen Saft, ohne die zusätzliche Verwendung von Fett. Dabei bleiben Vitamine, Mineralien und die natürlichen Nähr- und Aromastoffe enthalten. Das Kochen mit dem Römertopf ist somit die gesündeste Zubereitung von Speisen und ein absolutes Plus für die gesunde Ernährung!

Pinterest
Suchen