Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Kann, Man Sich und noch mehr!

Zweitmeinung kann sinnvoll sein. Expertentipp: Was tun bei Problemen mit dem Zahnersatz? Zahnlücken können heute auf vielfältige Weise geschlossen werden, etwa durch ein fest sitzendes Implantat. Allerdings muss man sich die moderne Zahnmedizin auch leisten können. Foto: djd/ERGO Direkt Versicherungen/thx

Endlich aufhören! So klappt es am besten mit der Rauchentwöhnung. Fast jeder Raucher möchte irgendwann einmal mit dem Qualmen aufhören: Gute Chancen für eine Dauerabstinenz vom Rauchen bestehen vor allem dann, wenn man durch Verhaltenstherapie lernt, mit den Rauchanreizen und Rückfallimpulsen fertig zu werden. Foto: djd/Ergo Direkt Versicherungen/thx

Rosmarin für Verdauung, Kreislauf und gegen Haarausfall

Rosmarin kann weit mehr als nur Schafskäse und Grillfleisch würzen. Diese Pflanze hat es wirklich in sich und ist ein Segen für die Gesundheit!

Damit man Mann bleibt. Testosteron und Testosteronmangel. Wichtige Funktion im männlichen Körper. Ein Mangel an Testosteron kann sich negativ auf die Partnerschaft auswirken, da er Lust und Potenz schwächen kann. Foto: djd/Testogel/thx

Narbenbalsam mit Wildrosenöl und Rosmarin (SchwatzKatz, selbstgemacht natürlich)

Narbenbalsam mit Wildrosenöl und Rosmarin | SchwatzKatz, selbstgemacht natürlich | Bloglovin’

Küssen ausdrücklich erlaubt! - Internationaler Tag des Kusses am 6. Juli Für ein "kussfreundliches" Gebiss kann man selbst einiges tun - zweimal im Jahr sollte etwa der Gang zum Zahnarzt auf dem Programm stehen. Foto: djd/Ergo Direkt Versicherungen

Löwenzahn-Salbe einfach selbst herstellen

Löwenzahn ist ein vielseitiges und gesundes Kraut. Mit dieser Salbe bewahrst du einige seiner Kräfte auf und kannst sie zur Pflege deiner Haut nutzen.

Ab 50 kommen die Zipperlein. Die kleinen Zipperlein, die das Älterwerden mit sich bringt, trägt man am besten mit Humor. Stärkere Beschwerden sollten behandelt werden. Foto: djd/Gynokadin/L.Doss

Salbei: gegen graue Haare, für gesunde Zähne und viel mehr

Dass Salbei gesund ist, wusstest du bestimmt schon lange. Wusstest du aber auch, dass er bei grauen Haare hilft und Zähne reinigt? Alles Wichtige zum Salbei

Aktive Prävention, moderne Therapie. Durch Prävention ist es möglich, Beschwerden mit dem Rücken erst gar nicht aufkommen zu lassen. Zudem sollte man sich frühzeitig privat mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung schützen. Foto: djd/Ergo Direkt Versicherungen