Erkunde Der Mit, Galaktisches und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Galaktisches Riesenbaby:  ALMA beobachtet Entstehung eines massereichen Sterns innerhalb einer Dunkelwolke.  Abb.: Der mit ALMA im Mikrowellenbereich untersuchte Stern befindet sich ungefähr 11.000 Lichtjahre von der Erde entfernt in einer Wolke, der Spitzer Dark Cloud 335.579-0.292. (Bild: ESO / NRAJ / NRAO / NASA / JPL-Caltech) http://www.pro-physik.de/details/news/5000021/Galaktisches_Riesenbaby.html

Galaktisches Riesenbaby: ALMA beobachtet Entstehung eines massereichen Sterns innerhalb einer Dunkelwolke. Abb.: Der mit ALMA im Mikrowellenbereich untersuchte Stern befindet sich ungefähr 11.000 Lichtjahre von der Erde entfernt in einer Wolke, der Spitzer Dark Cloud 335.579-0.292. (Bild: ESO / NRAJ / NRAO / NASA / JPL-Caltech) http://www.pro-physik.de/details/news/5000021/Galaktisches_Riesenbaby.html

Polarlichter vom Weltraum aus gesehen...

Polarlichter vom Weltraum aus gesehen...

Der blaue (Exo-)Planet:  Astronomen gelingt mit Hubble erstmals die Farbbestimmung einer fernen Welt. Abb.: HD 189733, der gelbe Zwergstern am linken Bildrand, ist mit nicht einmal achter Größe schon für Amateurfernrohre ein leichtes Ziel. Er liegt unweit des berühmten Hantelnebels, Messier 27, im Sternbild Füchschen. (Bild: NASA / ESA / DSS2 / D. De Martin) http://www.pro-physik.de/details/news/5008561/Der_blaue_Exo-Planet.html

Der blaue (Exo-)Planet: Astronomen gelingt mit Hubble erstmals die Farbbestimmung einer fernen Welt. Abb.: HD 189733, der gelbe Zwergstern am linken Bildrand, ist mit nicht einmal achter Größe schon für Amateurfernrohre ein leichtes Ziel. Er liegt unweit des berühmten Hantelnebels, Messier 27, im Sternbild Füchschen. (Bild: NASA / ESA / DSS2 / D. De Martin) http://www.pro-physik.de/details/news/5008561/Der_blaue_Exo-Planet.html

Wizard Nebula x Steve Furlong

Wizard Nebula x Steve Furlong

Veränderliche einmal anders: Helligkeitsschwankungen von 36 Sterne im Sternhaufen  NGC 3766 deuten auf eine neue Klasse hin. (Bild: ESO) http://www.pro-physik.de/details/news/4904021/Veraenderliche_einmal_anders.html

Veränderliche einmal anders: Helligkeitsschwankungen von 36 Sterne im Sternhaufen NGC 3766 deuten auf eine neue Klasse hin. (Bild: ESO) http://www.pro-physik.de/details/news/4904021/Veraenderliche_einmal_anders.html

Possibly the Youngest Galaxy Ever Seen, an irregular dwarf galaxy about 45 million light-years away is seen in this image from NASA. NASA/ESA/A. Schaller Phroyd

Possibly the Youngest Galaxy Ever Seen, an irregular dwarf galaxy about 45 million light-years away is seen in this image from NASA. NASA/ESA/A. Schaller Phroyd

Sternentstehung unter Druck: Molekülwolken in der Whirlpool-Galaxie: in blau Wasserstoffmoleküle in M51, das Rohmaterial für die Sternentstehung (Bild: PAWS / IRAM / NASA / T. A. Rector, U. Anchorage).   Nicht allein die Massen von Gaswolken, sondern äußerer Druck entscheidet, ob sie zu Sternen kollabieren. http://www.pro-physik.de/details/news/5635461/Sternentstehung_unter_Druck.html

Sternentstehung unter Druck: Molekülwolken in der Whirlpool-Galaxie: in blau Wasserstoffmoleküle in M51, das Rohmaterial für die Sternentstehung (Bild: PAWS / IRAM / NASA / T. A. Rector, U. Anchorage). Nicht allein die Massen von Gaswolken, sondern äußerer Druck entscheidet, ob sie zu Sternen kollabieren. http://www.pro-physik.de/details/news/5635461/Sternentstehung_unter_Druck.html

FriendLife

FriendLife

The Sombrero Galaxy (also known as Messier Object 104, M104 or NGC 4594) is an unbarred spiral galaxy in the constellation Virgo located approximately 28 million light-years (8.6 Mpc) from Earth.

The Sombrero Galaxy (also known as Messier Object 104, M104 or NGC 4594) is an unbarred spiral galaxy in the constellation Virgo located approximately 28 million light-years (8.6 Mpc) from Earth.

Titan ist mit Abstand der größte Mond Saturns, er stellt sogar den Planeten Merkur in den Schatten. Seine Methanflüsse verändern die Landschaft ganz ähnlich wie irdische Gewässer.  http://www.pro-physik.de/details/news/2339221/Fremde_Welten__gleiche_Erosion.html

Titan ist mit Abstand der größte Mond Saturns, er stellt sogar den Planeten Merkur in den Schatten. Seine Methanflüsse verändern die Landschaft ganz ähnlich wie irdische Gewässer. http://www.pro-physik.de/details/news/2339221/Fremde_Welten__gleiche_Erosion.html

Pinterest
Suchen