Erkunde Der Hölle, Über Die und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Der französische Bestsellerautor und Autor Michel Cymes geht in seinem Buch „Hippokrates in der Hölle“ der Frage nach, warum die Medizin unter Hitler ihre Menschlichkeit verlor. In dem Video spricht Michel Cymes über die Gräueltaten der KZ-Ärzte und verrät, welches Anliegen er mit diesem Buch hat. „Hippokrates in der Hölle“ erscheint März 2016 im Konrad Theiss Verlag.

Der französische Bestsellerautor und Autor Michel Cymes geht in seinem Buch „Hippokrates in der Hölle“ der Frage nach, warum die Medizin unter Hitler ihre Menschlichkeit verlor. In dem Video spricht Michel Cymes über die Gräueltaten der KZ-Ärzte und verrät, welches Anliegen er mit diesem Buch hat. „Hippokrates in der Hölle“ erscheint März 2016 im Konrad Theiss Verlag.

In diesem Autorenporträt führt uns der Autor Andreas Knuf in das Thema „Selbstmitgefühl“ ein. Wie können wir einen freundlichen und achtsamen Umgang mit uns erlernen und mit den ständigen Selbstverurteilungen aufhören?  In seinem Buch „Sei nicht so hart zu Dir selbst“ zeigt der Autor Wege auf, wie man Selbstmitgefühl kultivieren kann.  Das Porträt entstand im Auftrag des Kösel Verlags.

In diesem Autorenporträt führt uns der Autor Andreas Knuf in das Thema „Selbstmitgefühl“ ein. Wie können wir einen freundlichen und achtsamen Umgang mit uns erlernen und mit den ständigen Selbstverurteilungen aufhören? In seinem Buch „Sei nicht so hart zu Dir selbst“ zeigt der Autor Wege auf, wie man Selbstmitgefühl kultivieren kann. Das Porträt entstand im Auftrag des Kösel Verlags.

Zur Wahl gehen oder den Studienplatz riskieren? Den Kontakt mit der Tante im Westen abbrechen oder den beruflichen Aufstieg gefährden? Roland Jahn erzählt in „Wir Angepassten“ (Piper Verlag) von den Zumutungen des Alltags in der DDR.

Zur Wahl gehen oder den Studienplatz riskieren? Den Kontakt mit der Tante im Westen abbrechen oder den beruflichen Aufstieg gefährden? Roland Jahn erzählt in „Wir Angepassten“ (Piper Verlag) von den Zumutungen des Alltags in der DDR.

"Some like it heiß" - Literaturfilm war bei Gayle Tufts' Buchvorstellung der etwas anderen Art dabei.

"Some like it heiß" - Literaturfilm war bei Gayle Tufts' Buchvorstellung der etwas anderen Art dabei.

Ein eigenes Piratenschiff! Pixi zeigt in dieser App, wie man ein eigenes Piratenschiff baut. Hier kann man gemeinsam mit Max ausprobieren und von der Piratenflagge bis hin zum Steuerrad alles selber zusammenschustern. Dabei kann man sich Texte vorlesen lassen und auch selber lesen üben - begleitet von lustigen Animationen und witzigen Sounds ist man hautnah bei der Entstehung von Max Piratenschiff dabei. Literaturfilm hat diesen Apptrailer im Auftrag des Carlsen Verlags erstellt.

Ein eigenes Piratenschiff! Pixi zeigt in dieser App, wie man ein eigenes Piratenschiff baut. Hier kann man gemeinsam mit Max ausprobieren und von der Piratenflagge bis hin zum Steuerrad alles selber zusammenschustern. Dabei kann man sich Texte vorlesen lassen und auch selber lesen üben - begleitet von lustigen Animationen und witzigen Sounds ist man hautnah bei der Entstehung von Max Piratenschiff dabei. Literaturfilm hat diesen Apptrailer im Auftrag des Carlsen Verlags erstellt.

Markus Feldenkirchen, Spiegel-Redakteur und Buchautor, stellt in einem „LiteraturfilmExpress“ seinen aktuellen Roman „Keine Experimente“ vor. Das Buch ist im Verlag KEIN & ABER erschienen.

Markus Feldenkirchen, Spiegel-Redakteur und Buchautor, stellt in einem „LiteraturfilmExpress“ seinen aktuellen Roman „Keine Experimente“ vor. Das Buch ist im Verlag KEIN & ABER erschienen.

Literaturfilm: Autorenporträt Proschat Madani "Suche Heimat, biete Verwirrung"

Literaturfilm: Autorenporträt Proschat Madani "Suche Heimat, biete Verwirrung"

Matthias von Bornstädt spricht in einem neuen LiteraturfilmExpress über seine Abenteuerreihe „Labyrinth der Geheimnisse", die im Ravensburger Buchverlag erscheint.

Matthias von Bornstädt spricht in einem neuen LiteraturfilmExpress über seine Abenteuerreihe „Labyrinth der Geheimnisse", die im Ravensburger Buchverlag erscheint.

Im Wortwechsel mit ‪‎Literaturfilm‬ erzählt uns der Autor und Journalist Matthias Lohre, warum er das Buch "Das Erbe der Kriegsenkel" geschrieben hat und erklärt, was die traumatischen Erlebnisse seiner Eltern mit seiner eigenen Geschichte zu tun haben. Der ‪‎LiteraturfilmExpress‬ entstand im Auftrag von Gütersloher Verlagshaus.

Im Wortwechsel mit ‪‎Literaturfilm‬ erzählt uns der Autor und Journalist Matthias Lohre, warum er das Buch "Das Erbe der Kriegsenkel" geschrieben hat und erklärt, was die traumatischen Erlebnisse seiner Eltern mit seiner eigenen Geschichte zu tun haben. Der ‪‎LiteraturfilmExpress‬ entstand im Auftrag von Gütersloher Verlagshaus.

Norman Davies erzählt über sein aktuelles Buch „Verschwundene Reiche" (Konrad Theiss Verlag), das in der englischsprachigen Originalausgabe bereits als Bestseller gefeiert wurde.

Norman Davies erzählt über sein aktuelles Buch „Verschwundene Reiche" (Konrad Theiss Verlag), das in der englischsprachigen Originalausgabe bereits als Bestseller gefeiert wurde.

Pinterest
Suchen