Erkunde Konfigurieren, Wlan Router und noch mehr!

Trotz Eingabe der IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1 im Browser klappt das Router-Login nicht? Wir bringen Sie in 7 Schritten ins Router-Menü.  Heutzutage ist es deutlich einfacher, einen neuen Router einzurichten, als den alten zu konfigurieren. Neue WLAN-Router kommen mit aktiviertem und bereits gesichertem WLAN daher. Das Passwort finden Sie zumeist auf einem kleinen Aufkleber auf der Unterseite des Geräts. Auf einigen dieser Aufkleber steht gar noch der Benutzername, das Passwort…

Trotz Eingabe der IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1 im Browser klappt das Router-Login nicht? Wir bringen Sie in 7 Schritten ins Router-Menü. Heutzutage ist es deutlich einfacher, einen neuen Router einzurichten, als den alten zu konfigurieren. Neue WLAN-Router kommen mit aktiviertem und bereits gesichertem WLAN daher. Das Passwort finden Sie zumeist auf einem kleinen Aufkleber auf der Unterseite des Geräts. Auf einigen dieser Aufkleber steht gar noch der Benutzername, das Passwort…

Internet mit 50 Megabit pro Sekunde für jeden Haushalt in Deutschland – das ist das Ziel der Bundesregierung. 2018 soll es so weit sein, doch so lange müssen Sie gar nicht warten.

Internet mit 50 Megabit pro Sekunde für jeden Haushalt in Deutschland – das ist das Ziel der Bundesregierung. 2018 soll es so weit sein, doch so lange müssen Sie gar nicht warten.

WLAN-Standard des Routers entsprechender Repeater eingesetzt, regelt mancher Router seine Geschwindigkeit auf das Repeater-Niveau herab. Dadurch wird das ganze WLAN, nicht nur im Bereich des Repeaters, ausgebremst. Selbst beim Einsatz eines Dualband-Routers mit schnellem WLAN nach Standard 802.11ac ist das ganze Netz dann plötzlich nur noch so schnell wie der langsamste Repeater, was sich besonders in der Datenübertragung zwischen den Endgeräten bemerkbar macht. Time-Machine-Backups auf die…

WLAN-Standard des Routers entsprechender Repeater eingesetzt, regelt mancher Router seine Geschwindigkeit auf das Repeater-Niveau herab. Dadurch wird das ganze WLAN, nicht nur im Bereich des Repeaters, ausgebremst. Selbst beim Einsatz eines Dualband-Routers mit schnellem WLAN nach Standard 802.11ac ist das ganze Netz dann plötzlich nur noch so schnell wie der langsamste Repeater, was sich besonders in der Datenübertragung zwischen den Endgeräten bemerkbar macht. Time-Machine-Backups auf die…

Notlösung Ein Sicherheits-Update stellt Netgear derzeit noch nicht bereit. Besitzer eines betroffenen Routers sollten als Notlösung den auf den Routern laufenden Server mit diesem Befehl abschalten:  http:///cgi-bin/;killall$IFS'httpd'  Danach lässt sich der Router allerdings nicht mehr über das Webfrontend verwalten. Erst nach einem Neustart des Routers steht das Webfrontend wieder zur Verfügung. Auf dieser Seite wird dieses Vorgehen erklärt und zudem ein Test angeboten, um zu überprüfen…

Notlösung Ein Sicherheits-Update stellt Netgear derzeit noch nicht bereit. Besitzer eines betroffenen Routers sollten als Notlösung den auf den Routern laufenden Server mit diesem Befehl abschalten: http:///cgi-bin/;killall$IFS'httpd' Danach lässt sich der Router allerdings nicht mehr über das Webfrontend verwalten. Erst nach einem Neustart des Routers steht das Webfrontend wieder zur Verfügung. Auf dieser Seite wird dieses Vorgehen erklärt und zudem ein Test angeboten, um zu überprüfen…

Wie konnte es zu dieser Störung kommen?  Hinter dem Angriff steckt nach Erkenntnissen der Telekom das so genannte Botnetz Mirai, das in der Vergangenheit bereits mehrfach Hackerangriffe gestartet hat. „Im Rahmen des Angriffs wurde versucht, die Router zum Teil des Botnetzes zu machen. Dies ist zwar misslungen, bei dem Versuch der Übernahme sind die Router aber abgestürzt“, erklärte Thomas Tschersich, Leiter der Abteilung IT-Sicherheit bei der Telekom, am Montag dem Tagesspiegel. Über eine…

Wie konnte es zu dieser Störung kommen? Hinter dem Angriff steckt nach Erkenntnissen der Telekom das so genannte Botnetz Mirai, das in der Vergangenheit bereits mehrfach Hackerangriffe gestartet hat. „Im Rahmen des Angriffs wurde versucht, die Router zum Teil des Botnetzes zu machen. Dies ist zwar misslungen, bei dem Versuch der Übernahme sind die Router aber abgestürzt“, erklärte Thomas Tschersich, Leiter der Abteilung IT-Sicherheit bei der Telekom, am Montag dem Tagesspiegel. Über eine…

router

router

So sichern Sie Ihren Router Konfiguration per Kabel WLAN-Passwort ändern Administrator-Passwort ändern Netzwerknamen anpassen Sichere Übertragung bei Einstellungen Firmware aktualisieren Ungenutzte Funktionen abstellen WLAN bei Nichtgebrauch ausschalten Einfach, aber effektiv ist der Sicherheitsgrundsatz, das WLAN zu deaktivieren, wenn es nicht gebraucht wird - etwa nachts, bei längeren Abwesenheiten oder im Urlaub. Dazu bieten viele Router im Menü praktische Zeitschaltungen.

So sichern Sie Ihren Router Konfiguration per Kabel WLAN-Passwort ändern Administrator-Passwort ändern Netzwerknamen anpassen Sichere Übertragung bei Einstellungen Firmware aktualisieren Ungenutzte Funktionen abstellen WLAN bei Nichtgebrauch ausschalten Einfach, aber effektiv ist der Sicherheitsgrundsatz, das WLAN zu deaktivieren, wenn es nicht gebraucht wird - etwa nachts, bei längeren Abwesenheiten oder im Urlaub. Dazu bieten viele Router im Menü praktische Zeitschaltungen.

Diese Router-Einstellungen sollten Sie kennen

Diese Router-Einstellungen sollten Sie kennen

Telekom-Router über das Fernwartungsinterface angegriffen  Zahlreiche Router von Telekom-Kunden sind offenbar Teil eines Botnetzes geworden, das den Code von Mirai nutzt. Grund dafür ist eine Sicherheitslücke in der Implementierung der Fernwartungsprotokolle TR-069 und TR-064.  Kunden der Telekom mussten gestern mit einigen Ausfällen kämpfen. Inzwischen sind einige Hintergründe bekannt. Verantwortlich ist wohl ein Botnetz, das auf dem Code von Mirai basiert. Die Mirai-Schadsoftware wird…

Telekom-Router über das Fernwartungsinterface angegriffen Zahlreiche Router von Telekom-Kunden sind offenbar Teil eines Botnetzes geworden, das den Code von Mirai nutzt. Grund dafür ist eine Sicherheitslücke in der Implementierung der Fernwartungsprotokolle TR-069 und TR-064. Kunden der Telekom mussten gestern mit einigen Ausfällen kämpfen. Inzwischen sind einige Hintergründe bekannt. Verantwortlich ist wohl ein Botnetz, das auf dem Code von Mirai basiert. Die Mirai-Schadsoftware wird…

WLAN-Tempo messen mit Jperf: Schritt 1

WLAN-Tempo messen mit Jperf: Schritt 1

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search