Erkunde Wurde, Musik Info und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Zur Plattenladenwoche 2016 schildern wir, wie aus dem Hobby eines schüchternen Informatiker die größe Vinyl-Datenbank der Erde wurde.

Zur Plattenladenwoche 2016 schildern wir, wie aus dem Hobby eines schüchternen Informatiker die größe Vinyl-Datenbank der Erde wurde.

Später wurde Van Zandt ihr Produzent. „Da war ich ein bisschen zu ehrfürchtig“, sagt er rückblickend. „Ich wollte ga

Später wurde Van Zandt ihr Produzent. „Da war ich ein bisschen zu ehrfürchtig“, sagt er rückblickend. „Ich wollte ga

Auf Twitter wurde ein Bild gepostet – und im Radio verriet Band-Intimus Anton Corbijn, dass er das Cover des Depeche-Mode-Albums "Spirit" entworfen habe

Auf Twitter wurde ein Bild gepostet – und im Radio verriet Band-Intimus Anton Corbijn, dass er das Cover des Depeche-Mode-Albums "Spirit" entworfen habe

Marianne Faithfull-Marianne Faithfull ist eine der Galionsfiguren der 60er-Jahre-Rockmusik, sie hatte eine Anmut, die sie spielend auf alle Zeitschriften-Cover der Welt hob – sogar ein ergreifendes schauspielerisches Talent wurde ihr in die Wiege gelegt. Und doch, so sagt sie es immer wieder, bekümmert es die am Donnerstag (29. Dezember) 70 Jahre alt werdende Grande Dame der Rockmusik, dass man sie in Interviews immer wieder zu ihrer Beziehung mit Mick Jagger fragen würde.

Marianne Faithfull-Marianne Faithfull ist eine der Galionsfiguren der 60er-Jahre-Rockmusik, sie hatte eine Anmut, die sie spielend auf alle Zeitschriften-Cover der Welt hob – sogar ein ergreifendes schauspielerisches Talent wurde ihr in die Wiege gelegt. Und doch, so sagt sie es immer wieder, bekümmert es die am Donnerstag (29. Dezember) 70 Jahre alt werdende Grande Dame der Rockmusik, dass man sie in Interviews immer wieder zu ihrer Beziehung mit Mick Jagger fragen würde.

Annie Lennox Größter Hit: "Sweet Dreams" (1983) Damals: Zu den Gesichtern der 80er Jahre gehört auch Annie Lennox. Die Sängerin mit dem wasserstoffblonden Kurzhaarschnitt war die Sängerin von "Eurythmics", die mit Hits wie "Sweet Dreams (Are Made Of This)", "Here Comes The Rain Again" (1984) und "There Must Be An Angel (Playing With My Heart)" (1985) weltweit bekannt wurde und mit ihrer Musik das Lebensgefühl einer Epoche prägte. Anfang der 90er startete Annie Lennox ihre erfolgreiche…

Annie Lennox Größter Hit: "Sweet Dreams" (1983) Damals: Zu den Gesichtern der 80er Jahre gehört auch Annie Lennox. Die Sängerin mit dem wasserstoffblonden Kurzhaarschnitt war die Sängerin von "Eurythmics", die mit Hits wie "Sweet Dreams (Are Made Of This)", "Here Comes The Rain Again" (1984) und "There Must Be An Angel (Playing With My Heart)" (1985) weltweit bekannt wurde und mit ihrer Musik das Lebensgefühl einer Epoche prägte. Anfang der 90er startete Annie Lennox ihre erfolgreiche…

Kim Wilde Größter Hit: "You Keep Me Hangin' On" (1986) Damals: Eine, die sich auch zu den Pop-Ikonen der 80er Jahre reiht und so nennen darf ist Kim Wilde. Mit den Songs "Kids In America" (1981) und "You Keep Me Hangin' On" (1986) landete sie in den weltweiten Top Ten und wurde berühmt. In den 90ern wurde es still um die Sängerin. Sie trat als Landschaftsgärtnerin in britischen Fernsehsendungen auf und arbeitete bei diversen Zeitungen als Kolumnistin. Heute: Erst in den 2000ern hat sie ihre

Kim Wilde Größter Hit: "You Keep Me Hangin' On" (1986) Damals: Eine, die sich auch zu den Pop-Ikonen der 80er Jahre reiht und so nennen darf ist Kim Wilde. Mit den Songs "Kids In America" (1981) und "You Keep Me Hangin' On" (1986) landete sie in den weltweiten Top Ten und wurde berühmt. In den 90ern wurde es still um die Sängerin. Sie trat als Landschaftsgärtnerin in britischen Fernsehsendungen auf und arbeitete bei diversen Zeitungen als Kolumnistin. Heute: Erst in den 2000ern hat sie ihre

Grace Jones Größter Hit: "Slave To The Rhythm" (1985) Damals: Grace Jones, das jamaikanische Ex-Model, das in den 70er und 80ern zum Popstar aufstieg, vor allem stach die Sängerin durch ihre extravagante Kleidung und ihren ausgefallenen Auftritte heraus. Ob in Männerkleidung oder im Gorilla-Kostüm, Grace Jones wusste schon immer sich in Szene zu setzen. Mit ihrem gestylten und androgynen Image wurde sie Anfang der 80er Jahre zum Idol der schwulen Gemeinschaft und mit der "One Man Show" zur…

Grace Jones Größter Hit: "Slave To The Rhythm" (1985) Damals: Grace Jones, das jamaikanische Ex-Model, das in den 70er und 80ern zum Popstar aufstieg, vor allem stach die Sängerin durch ihre extravagante Kleidung und ihren ausgefallenen Auftritte heraus. Ob in Männerkleidung oder im Gorilla-Kostüm, Grace Jones wusste schon immer sich in Szene zu setzen. Mit ihrem gestylten und androgynen Image wurde sie Anfang der 80er Jahre zum Idol der schwulen Gemeinschaft und mit der "One Man Show" zur…

Madonna Größter Hit: "Like A Virgin" (1984) Damals: "Queen of Pop" – so lautet der Spitzname von Madonna. Kaum eine andere Popsängerin ist erfolgreicher und hat so einen Wandel erlebt. Mit Hits wie "Like A Virgin" oder "Like A Prayer" (1989) wurde sie in den 80er Jahren berühmt und stürmt bis heute mit Hits wie "Music" (2000), "Hung Up" (2005), "Living For Love" (2013) und "Ghosttown" (2015) die Charts. Heute: Mit über 300 Millionen verkauften Tonträgern zählt sie zu den erfolgreichsten Inte

Madonna Größter Hit: "Like A Virgin" (1984) Damals: "Queen of Pop" – so lautet der Spitzname von Madonna. Kaum eine andere Popsängerin ist erfolgreicher und hat so einen Wandel erlebt. Mit Hits wie "Like A Virgin" oder "Like A Prayer" (1989) wurde sie in den 80er Jahren berühmt und stürmt bis heute mit Hits wie "Music" (2000), "Hung Up" (2005), "Living For Love" (2013) und "Ghosttown" (2015) die Charts. Heute: Mit über 300 Millionen verkauften Tonträgern zählt sie zu den erfolgreichsten Inte

5. Everything Counts. Ein Song über Gier und Korruption, den Dave Gahan und Martin Gore gemeinsam singen. Der Leadsänger Gahan übernimmt die Strophen, der Songwriter Gore den Refrain. Das Video wurde von Clive Richardson, der schon den Clip zu „Just Can’t Get Enough“ inszenierte, in West-Berlin gedreht. (aus "Construction Time Again", 1983). MB

5. Everything Counts. Ein Song über Gier und Korruption, den Dave Gahan und Martin Gore gemeinsam singen. Der Leadsänger Gahan übernimmt die Strophen, der Songwriter Gore den Refrain. Das Video wurde von Clive Richardson, der schon den Clip zu „Just Can’t Get Enough“ inszenierte, in West-Berlin gedreht. (aus "Construction Time Again", 1983). MB

Der Veranstaltungsort war nach den Terroranschlägen vom 13. November 2015 fast ein Jahr lang geschlossen – im Bataclan töteten islamistische Attentäter bei einer Anschlagserie in der französischen Hauptstadt 130 Menschen, 90 davon in diesem Club. Anschließend wurde das Bataclan renoviert.

Der Veranstaltungsort war nach den Terroranschlägen vom 13. November 2015 fast ein Jahr lang geschlossen – im Bataclan töteten islamistische Attentäter bei einer Anschlagserie in der französischen Hauptstadt 130 Menschen, 90 davon in diesem Club. Anschließend wurde das Bataclan renoviert.

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Suchen