Erkunde Jahren Sogar, 20 Jahren und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Gibt es Außerirdische wirklich? Die größten Alien-Mythen - Die wissenschaftliche Leiterin der amerikanischen Weltraumbehörde NASA, Ellen Stofan, ist überzeugt, dass außerirdisches Leben existiert. Innerhalb unseres Sonnensystems soll deren Existenz in den nächsten 20 Jahren sogar bewiesen werden. Ein Grund mehr für Verschwörungstheoretiker und Ufologen, die Gerüchteküche wieder ordentlich anzuheizen. Es gibt eine Reihe von Mutmaßungen, die sich hartnäckig halten: Fliegende Untertassen und…

Gibt es Außerirdische wirklich? Die größten Alien-Mythen - Die wissenschaftliche Leiterin der amerikanischen Weltraumbehörde NASA, Ellen Stofan, ist überzeugt, dass außerirdisches Leben existiert. Innerhalb unseres Sonnensystems soll deren Existenz in den nächsten 20 Jahren sogar bewiesen werden. Ein Grund mehr für Verschwörungstheoretiker und Ufologen, die Gerüchteküche wieder ordentlich anzuheizen. Es gibt eine Reihe von Mutmaßungen, die sich hartnäckig halten: Fliegende Untertassen und…

Wie alles begann-Im Jahr 1947 stürzte bei Roswell in New Mexico ein unbekannter Flugkörper ab. Augenzeugen berichten von Schrottteilen und Bruchstücken – Herkunft unbekannt. Ufologen sind sich einig: Hier vertuscht die amerikanische Regierung den Absturz einer fliegenden Untertasse. In den 1970er Jahren heißt es sogar, es gäbe überlebende Außerirdische, die in die berühmt-berüchtigte Area 51 gebracht worden seien und dort eingeschlossen wären.

Wie alles begann-Im Jahr 1947 stürzte bei Roswell in New Mexico ein unbekannter Flugkörper ab. Augenzeugen berichten von Schrottteilen und Bruchstücken – Herkunft unbekannt. Ufologen sind sich einig: Hier vertuscht die amerikanische Regierung den Absturz einer fliegenden Untertasse. In den 1970er Jahren heißt es sogar, es gäbe überlebende Außerirdische, die in die berühmt-berüchtigte Area 51 gebracht worden seien und dort eingeschlossen wären.

Gibt es Aliens?Besuchen Sie uns womöglich sogar hier auf der Erde? UFO-Sichtungen sind ein großes Mysterium, wenngleich sich die meisten davon ganz einfach erklären lassen. Doch es sind längst nicht nur Menschen mit ausschweifender Phantasie, die sich mit diesen überirdischen Phänomenen beschäftigen…

Gibt es Aliens?Besuchen Sie uns womöglich sogar hier auf der Erde? UFO-Sichtungen sind ein großes Mysterium, wenngleich sich die meisten davon ganz einfach erklären lassen. Doch es sind längst nicht nur Menschen mit ausschweifender Phantasie, die sich mit diesen überirdischen Phänomenen beschäftigen…

Kommando zurück.Im Jahr 2004 hat die NASA dann die vermeintliche Erklärung für die Aufnahme geliefert: Nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde handelt es sich bei dem kreisförmigen Objekt um einen Scheinwerfer, der am Servicemodul befestigt ist. Durch den Blickwinkel der Astronauten wirke dieser aber wie ein freischwebendes Flugobjekt, so die NASA. Die Erklärung scheint plausibel - allerdings stellt sich die Frage, warum die US-Raumfahrtbehörde mehr als drei Jahrzehnte brauchte, um das…

Kommando zurück.Im Jahr 2004 hat die NASA dann die vermeintliche Erklärung für die Aufnahme geliefert: Nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde handelt es sich bei dem kreisförmigen Objekt um einen Scheinwerfer, der am Servicemodul befestigt ist. Durch den Blickwinkel der Astronauten wirke dieser aber wie ein freischwebendes Flugobjekt, so die NASA. Die Erklärung scheint plausibel - allerdings stellt sich die Frage, warum die US-Raumfahrtbehörde mehr als drei Jahrzehnte brauchte, um das…

10 Orte auf der Welt, die niemand besuchen darf

10 Orte auf der Welt, die niemand besuchen darf

Area 51 existiert-Um kaum eine US-Militärbasis ranken sich mehr Mythen, als um Area 51. Ein Gebiet, das mitten im Sperrgebiet des US-Militärs in Nevada liegt. Außerirdische Lebensformen und Ufos soll die Regierung hier seit Jahrzehnten verstecken und untersuchen. So viel zu der Verschwörungstheorie. Tatsächlich bestätigte der US-Geheimdienst CIA mittlerweile die Existenz der militärischen Anlage offiziell.

Area 51 existiert-Um kaum eine US-Militärbasis ranken sich mehr Mythen, als um Area 51. Ein Gebiet, das mitten im Sperrgebiet des US-Militärs in Nevada liegt. Außerirdische Lebensformen und Ufos soll die Regierung hier seit Jahrzehnten verstecken und untersuchen. So viel zu der Verschwörungstheorie. Tatsächlich bestätigte der US-Geheimdienst CIA mittlerweile die Existenz der militärischen Anlage offiziell.

Die Einsatztruppe im Außendienst: Men in Black-Die aus Film und Fernsehen bekannten Men in Black sind der erste Kontakt mit den außerirdischen Lebensformen. Will Smith zieht seit 1997 als Agent J in die Schlacht, um die Welt immer und immer wieder vor einer Alien-Invasion zu retten. In Verschwörer-Kreisen sind diese Geschichten der Wirklichkeit nachempfunden und die Men in Black gehören tatsächlich zu einem Sonderkommando der Regierung, die unsere Erde vor der feindlichen Übernahme schützen.

Die Einsatztruppe im Außendienst: Men in Black-Die aus Film und Fernsehen bekannten Men in Black sind der erste Kontakt mit den außerirdischen Lebensformen. Will Smith zieht seit 1997 als Agent J in die Schlacht, um die Welt immer und immer wieder vor einer Alien-Invasion zu retten. In Verschwörer-Kreisen sind diese Geschichten der Wirklichkeit nachempfunden und die Men in Black gehören tatsächlich zu einem Sonderkommando der Regierung, die unsere Erde vor der feindlichen Übernahme schützen.

Maya Lizard Humanoid Creature found in Yucatan

Maya Lizard Humanoid Creature found in Yucatan

Waren schon Dinosaurier außerirdisch?Eine ähnliche Theorie besagt, dass über einen Meteoriten-Einschlag vor vielen Millionen Jahren außerirdische Bakterien und Kleinstlebewesen auf der Erde landeten. Noch bevor Dinosaurier oder Urzeitkrebse unsere Welt bevölkerten, sollen die Außerirdischen unseren blauen Planeten erobert haben. Hier hätten sie ideale Bedingungen vorgefunden, um sich zu vermehren und die Evolutionsgeschichte so wie wir sie kennen, in Gang zu bringen.

Waren schon Dinosaurier außerirdisch?Eine ähnliche Theorie besagt, dass über einen Meteoriten-Einschlag vor vielen Millionen Jahren außerirdische Bakterien und Kleinstlebewesen auf der Erde landeten. Noch bevor Dinosaurier oder Urzeitkrebse unsere Welt bevölkerten, sollen die Außerirdischen unseren blauen Planeten erobert haben. Hier hätten sie ideale Bedingungen vorgefunden, um sich zu vermehren und die Evolutionsgeschichte so wie wir sie kennen, in Gang zu bringen.

Focus.de - Raumfahrt-Ingenieur: 18 Außerirdische arbeiten für die USA

Focus.de - Raumfahrt-Ingenieur: 18 Außerirdische arbeiten für die USA

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Suchen