Erkunde Fressen, Tiere 1 und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Organismus des Igels-Der Organismus des Igels fährt im Winter alle lebenswichtigen Funktionen auf ein Minimum zurück. Körpertemperatur, Herzschlag und Atemfrequenz sinken rapide ab. Wochen- und monatelang verharrt der Igel in der gleichen zusammengerollten Stellung, wie eine kleine Stachelkugel. Etwa 30 Prozent seines Körpergewichts verliert er im Winterschlaf. Im Frühling heißt es dann wieder: Tüchtig fressen und zu Kräften kommen!

Organismus des Igels-Der Organismus des Igels fährt im Winter alle lebenswichtigen Funktionen auf ein Minimum zurück. Körpertemperatur, Herzschlag und Atemfrequenz sinken rapide ab. Wochen- und monatelang verharrt der Igel in der gleichen zusammengerollten Stellung, wie eine kleine Stachelkugel. Etwa 30 Prozent seines Körpergewichts verliert er im Winterschlaf. Im Frühling heißt es dann wieder: Tüchtig fressen und zu Kräften kommen!

Hirsch in der Winterkälte....

Hirsch in der Winterkälte....

Aua... sagt der Bulle...,das ist aber auch ein Jammerlappen!!

Aua... sagt der Bulle...,das ist aber auch ein Jammerlappen!!

https://media.giphy.com/media/GnCc88zZhSVUc/giphy.gif

https://media.giphy.com/media/GnCc88zZhSVUc/giphy.gif

Hirsch in der Brunftzeit - Bis Ende Oktober dauert noch die Brunftzeit und man kann das urige Röhren der Hirsche im Wald hören. Für die Hirsche ist das eine anstrengende Zeit. Nur der stärkste Hirsch darf sich paaren und dieser Platzhirsch wird mit heftigen Kämpfen ermittelt. Die können bis zum Tod führen. Nach der Paarungszeit ist dann endlich wieder Ruhe und Frieden kehrt im Wald ein. Und weil nicht mehr beeindruckt und gekämpft werden muss werfen die Hirsche dann sogar ihr Geweih ab.

Hirsch in der Brunftzeit - Bis Ende Oktober dauert noch die Brunftzeit und man kann das urige Röhren der Hirsche im Wald hören. Für die Hirsche ist das eine anstrengende Zeit. Nur der stärkste Hirsch darf sich paaren und dieser Platzhirsch wird mit heftigen Kämpfen ermittelt. Die können bis zum Tod führen. Nach der Paarungszeit ist dann endlich wieder Ruhe und Frieden kehrt im Wald ein. Und weil nicht mehr beeindruckt und gekämpft werden muss werfen die Hirsche dann sogar ihr Geweih ab.

Eine Fähe mit Jungem

Gesellschaft Deutscher Tierfotografen: Naturfotograf des Jahres 2016: die besten Bilder: 1. Platz, Säugetiere

Eine Fähe mit Jungem

Das ist die gute Nachricht des Tages: Der Panda hat einen Schritt weg vom Aussterben gemacht. Das Wappentier des WWF wurde auf der Roten Liste der Weltnaturschutzunion (IUCN) von stark gefährdet auf gefährdet zurückgestuft.     Der Grund: harte Artenschutzarbeit. Der WWF arbeitet seit den 1980er Jahren in China, als erste NGO. Zusammen mit der chinesischen Regierung hat der WWF seitdem eine Vielzahl von Projekten angestoßen, vor allem um für den Panda ein ganzes Netzwerk an Schutzgebieten…

Das ist die gute Nachricht des Tages: Der Panda hat einen Schritt weg vom Aussterben gemacht. Das Wappentier des WWF wurde auf der Roten Liste der Weltnaturschutzunion (IUCN) von stark gefährdet auf gefährdet zurückgestuft. Der Grund: harte Artenschutzarbeit. Der WWF arbeitet seit den 1980er Jahren in China, als erste NGO. Zusammen mit der chinesischen Regierung hat der WWF seitdem eine Vielzahl von Projekten angestoßen, vor allem um für den Panda ein ganzes Netzwerk an Schutzgebieten…

Roter Panda - Dunkle Knopfaugen, feuchtes Näschen auf weißem Grund, roter Puschelschwanz: Der Rote Panda (Ailurus fulgens), gehört zu den charismatischsten, knuffigsten Tieren überhaupt. Doch der Feuerfuchs ist selten geworden, Lebensraumzerstörung, streunende Hunde und Wilderei setzen ihm zu. Es gibt nur noch unter 10.000 Tiere, die weit verstreut in den Ländern des Himalaya-Bogens leben.   Die Projekte des WWF versuchen Wilderei und Abholzung unter Kontrolle zu bringen, um den Roten Panda…

Roter Panda - Dunkle Knopfaugen, feuchtes Näschen auf weißem Grund, roter Puschelschwanz: Der Rote Panda (Ailurus fulgens), gehört zu den charismatischsten, knuffigsten Tieren überhaupt. Doch der Feuerfuchs ist selten geworden, Lebensraumzerstörung, streunende Hunde und Wilderei setzen ihm zu. Es gibt nur noch unter 10.000 Tiere, die weit verstreut in den Ländern des Himalaya-Bogens leben. Die Projekte des WWF versuchen Wilderei und Abholzung unter Kontrolle zu bringen, um den Roten Panda…

Moment's...  Ein Hirsch Röhrt....  Kampflustig?

Moment's... Ein Hirsch Röhrt.... Kampflustig?

Das Saola kennt vielleicht nicht jeder, doch es ist eine Sensation, eines der…

Das Saola kennt vielleicht nicht jeder, doch es ist eine Sensation, eines der…

Pinterest
Suchen