Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Fall Kräuter, Kräuter Einfrieren und noch mehr!

Nie wieder welke Basilikum-Pflanzen: So einfach könnt ihr Kräuter einfrieren!

Den Rest des Topfes einfach wegschmeißen? Auf keinen Fall! Kräuter einfrieren ist die Lösung!

Braune Bananen nicht wegwerfen, sondern erstaunlich vielseitig weiterverarbeiten!

Braune Bananen solltest du auf keinen Fall wegwerfen, denn sie sind äußerst vitalstoffreich und noch für viele interessante Rezepte zu gebrauchen!

Schafskäsedipp – mein Dauerbrenner zum Mitbringen

Schafskäsedip Partyrezept mitbringen Buffet http://www.tastesheriff.com/ Zutaten: 200 g Schafskäse oder Fetakäse 200 g Schmand 1 Knoblauchzehe Kräuter oder anderes Grünzeug (in diesem Fall habe ich Rucola genommen)

Kürbis

Eat Smarter: Kürbis Inforgrafik - Alle Kürbissorten auf einen Blick! / Pumpkin cheat sheet

Saisonkalender September

Saisonkalender September | Projekt: Gesund leben | Ernährung, Bewegung & Entspannung

Salatdressing für alle Fälle! Kräuter-Vinaigrette

Der Klassiker, der zu allen leichten Blattsalaten passt: Eine Vinaigrette mit reichlich Oregano, Basilikum und Minze. Im Grunde kannst du aber nach Lust und Laune nehmen, was dein Kräuterbeet so hergibt. Und wenn frische Kräuter gerade aus sind, kannst du auch ruhig zur getrockneten Variante greifen.

Schafskäsedipp – mein Dauerbrenner zum Mitbringen

Schafskäsedip Partyrezept mitbringen Buffet http://www.tastesheriff.com/ Zutaten: 200 g Schafskäse oder Fetakäse 200 g Schmand 1 Knoblauchzehe Kräuter oder anderes Grünzeug (in diesem Fall habe ich Rucola genommen)

Schafskäsedipp – mein Dauerbrenner zum Mitbringen

Schafskäsedip Partyrezept mitbringen Buffet http://www.tastesheriff.com/

A healthy Love: Faltenbrot mit Knoblauch und Mozzarella Das wird auf jeden Fall beim Grillen die Beilage sein dieses Jahr

Schafskäsedipp – mein Dauerbrenner zum Mitbringen

Schafskäsedip Partyrezept mitbringen Buffet http://www.tastesheriff.com/ Zutaten: 200 g Schafskäse oder Fetakäse 200 g Schmand 1 Knoblauchzehe Kräuter oder anderes Grünzeug (in diesem Fall habe ich Rucola genommen)