Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Leere Versprechungen, Rumschlagen und noch mehr!

Leere Versprechungen machen erst Hoffnung, nur um diese dann gleich wieder zu zerstören. Aber was kann man tun, wenn man sich im Job damit rumschlagen muss?

"Heute sitzt jemand im Schatten, weil ein anderer vor langer Zeit einen Baum gepflanzt hat," hat Warren Buffett mal gesagt. Auch wenn jeder für sich persönlich seinen Weg zum Erfolg finden muss, gibt es dennoch inspirierende Beispiele. Zu diesen gehört Buffett: http://karrierebibel.de/was-man-von-warren-buffet-ueber-erfolg-lernen-kann/

Manchmal kommt es anders, als man denkt... Gut, wer dann einen Plan B in der Tasche hat. Wie man sich auf Unvorhergesehenes einstellt und Alternativen findet... http://karrierebibel.de/planb/

Manche Beschäftigte verwenden die Firmenkreditkarte auch zum Begleichen privater Rechnungen, was Sie natürlich ehrlich abrechnen. Aber ist das zulässig oder muss man kurz darauf mit einer Kündigung rechnen? http://karrierebibel.de/firmenkreditkarte-kann-ich-die-auch-fuer-private-zwecke-nutzen/

Reiche Eltern: Sind sie Fluch oder Segen? Eindeutig ein Segen, wenn man der Studie eines amerikanischen Forscherteams Glauben schenkt...

In neuen Dossier erfahren Sie, was gutes Mentoring auszeichnet, welche Aufgaben und Rollen das Tandem übernehmen muss und wie man einen guten Mentor findet… http://karrierebibel.de/mentoring-mentorenprogramm-mentee/

Gutes Talent Management - oder warum man Pinguinen nicht das Fliegen beibringen kann... http://karrierebibel.de/talent-management-warum-pinguine-nicht-fliegen-lernen/

Das Beste kommt zum Schluss - oder auch nicht. Nicht wenige Bewerber reden sich am Ende des Jobinterviews um Kopf und Karriere. Oft sind das überschüssige Adrenalin und das Lampenfieber schuld, dass man mehr ausplaudert, als einem lieb ist.... http://karrierebibel.de/vorstellungsgespraech-beenden/

Wie haben ja vor kurzem eine neue Reihe gestartet: einen Fragebogen, den wir an diverse Unternehmen weitergeben. Ziel: Herausfinden, worauf man hier bei Bewerbern achtet. Heute Daimler...

Kurze Unterbrechung: Kleine Ablenkungen verdoppeln Fehlerquote