Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Armbanduhr Von, Damen Armbanduhr und noch mehr!

Ambanduhr mit Motivstickerei

Armbanduhr im s.Oliver Online Shop kaufen

Waldorf Hand Kite - Satz von 2 Rainbow Hand Kites

Waldorf Hand Kite Satz von 2 Rainbow Hand Kites von BrightLifeToys

Inspirierende Art - Book Lover Gift - Hand gelettert Print - Laura Ingalls Wilder - Kreide Kunst - Buchkunst Zitat - Tafel - Tafel-Dekor

Inspirierende Art Book Lover Gift Hand gelettert von LilyandVal

Harry Potter & The Deathly Hallows zu zitieren von LeafHouseStudio

FloraQueen Deutschland erhält von Netzsieger 4,65 von 5 Punkten und überzeugt nicht nur mit vielfältigem Angebot an frischen Blumen!

Bild von Astrid Lindgren mit Pippi Langstrumpf via http://www.lastfm.de/music/Astrid+Lindgren/+images/36891283

Mal was völlig anderes. Aber manchmal kann ja etwas Abwechslung nicht schaden. Wir waren ein paar Tage in Danzig und die Kamera wollte partout nicht allein zu Hause bleiben. Also habe ich sie mitgenommen. Hier mal das "Wahrzeichen" Danzigs, das Krantor (kommt übrigens von Kranich, nicht von Kran...) zu etwas fortgeschrittenerer Stunde. Auf dem Weg von der Kneipe nach Hause musste immer noch einen kleine Knipspause eingelegt werden ;-) Nikon D700 Nikkor 2,8/24-70 @ 32 mm 20 s @ f 10 ISO 100…

Tell her, Katniss. I hate Coin so much & she is no different then Snow. They are one in the same. #MockingjayPart2 #Katniss

Die Srassen von San Francisco hab ich geliebt (1972–1977) War immer etwas Besonderes, wenn ich das sehen durfte. Die Nase von Carl Malden erinnerte mich immer an die von meinem Opa.

Lassie. In der Fernsehserie Lassie (1954–1973) hatte der Hund eine Reihe von Herrchen, zunächst die Bauernjungen Jeff (gespielt von Tommy Rettig) und später Timmy (gespielt von Jon Provost), die von dem intelligenten Hund aus allerlei Gefahren gerettet wurden. Später wurde Ranger Corey Stuart (gespielt von Robert Bray) Lassies Besitzer, und zum Ende der Serie kam der Hund ganz ohne Herrchen aus. Die Musik zur Serie stammt unter anderem aus der Feder von Fred Strittmatter und Bernhard Kaun.