Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Ständig Erweitert, Großes Sortiment und noch mehr!

Sedum populifolium

Sedum populifolium

Kew Gardens   »Schon um das Jahr 1775 waren die Gärten von Kew eine botanische Arche Noah mit einer Tausende von Exemplaren umfassenden Sammlung, die durch wöchentliche Lieferungen ständig erweitert wurde – Hortensien aus dem Fernen Osten, Magnolien aus China, Farne von den Westindischen Inseln.« DAS WESEN DER DINGE UND DER LIEBE, S. 19

Kew Gardens »Schon um das Jahr 1775 waren die Gärten von Kew eine botanische Arche Noah mit einer Tausende von Exemplaren umfassenden Sammlung, die durch wöchentliche Lieferungen ständig erweitert wurde – Hortensien aus dem Fernen Osten, Magnolien aus China, Farne von den Westindischen Inseln.« DAS WESEN DER DINGE UND DER LIEBE, S. 19

Inside view of the Palm House at Kew, finished in 1848 under the direction of Richard Turner

Inside view of the Palm House at Kew, finished in 1848 under the direction of Richard Turner

Conservatory.

Conservatory.

Kew Gardens, London

Kew Gardens, London

Gorgeous Trellis. "Le jardin d'hiver par excellence, au jardins Albert Kahn"

Gorgeous Trellis. "Le jardin d'hiver par excellence, au jardins Albert Kahn"

kew-garden                                                                                                                                                                                 More

kew-garden More

Hortus Botanicus | by ingeborgklara                                                                                                                                                      More

Hortus Botanicus | by ingeborgklara More

The Cherry Blossom Girl - Kew Gardens, London

The Cherry Blossom Girl - Kew Gardens, London

jungle.inspiration

jungle.inspiration