Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
„Aber warum backst du denn nicht einfach einen normalen Kuchen?“ – der Großteil der männlichen Kollegen konnte zunächst einfach nicht verstehen, warum ich Kuchen in alle möglichen entzückenden Formen presse und auf Stiele stecke. Mussten sie auch nicht. Denn ein Biss genügte um sie zum Schweigen zu bringen. Cake Pops!

„Aber warum backst du denn nicht einfach einen normalen Kuchen?“ – der Großteil der männlichen Kollegen konnte zunächst einfach nicht verstehen, warum ich Kuchen in alle möglichen entzückenden Formen presse und auf Stiele stecke. Mussten sie auch nicht. Denn ein Biss genügte um sie zum Schweigen zu bringen. Cake Pops!

Schokoladen Käsekuchen „der schmecktwohl"  www.lisbeths.de

Schokoladen Käsekuchen „der schmecktwohl" www.lisbeths.de

Was den American Cheesecake von dem Original Cheesecake aus New York unterscheidet? So einiges… In die Füllung kommt keine Sahne, sondern Crème fraîche. Und der Boden ist kein lockerer Biskuit-, sondern ein feuchter Keksboden. Ein bisschen kompakter und ein bisschen gehaltvoller. Eine Cheesecake-Bombe quasi. Ansonsten ist alles gleich. Boden vorbereiten, Füllung anrühren und im Wasserbad backen. Ganz wichtig: Über Nacht auskühlen lassen. Nur so schmeckt er, wie er soll.

Was den American Cheesecake von dem Original Cheesecake aus New York unterscheidet? So einiges… In die Füllung kommt keine Sahne, sondern Crème fraîche. Und der Boden ist kein lockerer Biskuit-, sondern ein feuchter Keksboden. Ein bisschen kompakter und ein bisschen gehaltvoller. Eine Cheesecake-Bombe quasi. Ansonsten ist alles gleich. Boden vorbereiten, Füllung anrühren und im Wasserbad backen. Ganz wichtig: Über Nacht auskühlen lassen. Nur so schmeckt er, wie er soll.

Kleiner Kuchen mit Aprikosenkonfitüre und Canache

Kleiner Kuchen mit Aprikosenkonfitüre und Canache