Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Geschenksträuße für beste Freundinnen

Es ist schön, einen Blumenstrauß zu verschenken. Ein Strauß kreiert aus Lieblingsblumen, macht diesen zu einem ganz persönlichen Geschenk! Die „Lieblingsblumen-Kampagne“ des Blumenbüro greift diese positive Wirkung von Blumen als Geschenk auf. Für den Fachverband Deutscher Floristen hat Manfred Hoffmann diese beiden Blumensträuße entwickelt. Das richtige Blumengeschenk für moderne Freundinnen. Die step by step-Bilder zeigen, wie sich diese wunderschönen Sträuße nacharbeiten lassen.
9 Pins59 Follower

Step 2: In den dichten Kranz aus Hortensienblüten werden die übrigen Blüten und Gräser auf einer Höhe eingefügt. Die Blumen erhalten ihre Stabilität und finden Halt durch die Hortensien und das Peddigrohr.

pin 1

Dieser exklusive Strauß erhält die besondere Wirkung durch die fließende Form (zu einer Seite) und die dichte Blütenfülle. Ein effektvoller, volumiger Strauß, dabei sehr natürlich und trendig in der Farbharmonie. Der in dem fließenden Strauß eingefügte Salbei gibt ihm noch dazu eine wunderschöne Duftigkeit. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "Fachverband Deutscher Floristen e.V./Blumenbüro"

pin 1

Step 3: Als Schlussblüten die Rose dekorativ in das Herz des Straußes einfügen und final die Anthurie aufsetzen. Damit schließt das Gesamtbild des Straußes stimmungsvoll ab. Mit Kunstbast werden die Stiele oberhalb der Hand zusammen gebunden und mit dem weißen Naturbast wird eine dekorative Schmuckbindung um die Bindestelle fixiert. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "Fachverband Deutscher Floristen…

Step 2: In diesem Schritt wird eine kompakte Form geschaffen und die runde, fließende Form des Straußes verstärkt. Dies geschieht mit Hilfe der Passiflora Ranke, die in einem Bogen nach vorn über die Blüten gezogen wird. Dieser Bogen wird mit weiteren Blumen dekorativ ausgearbeitet. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "Fachverband Deutscher Floristen e.V./Blumenbüro"

Step 1: Die Cymbidie bildet mit ihrem langen, flexiblen Stiel eine optimale Basis für den einseitig abfließenden Strauß. Darüber werden die Hortensie in der Basis, sowie das Typhablatt, eine Passiflora Ranke, eine Rose sowie an der Seite ein Anthurienblatt aufeinander gelegt, so dass sich die Blüten, Blätter und Ranken dekorativ an die Cymbidie anschmiegen.

Materialzusammenstellung - Die Lieblingsblumen für den abfließenden Strauß

Step 3: In das fast fertige Bouquet wird als blumiger Abschluss dekorativ eine Anthurienblüte eingefügt. Mit Kunstbast werden die Stiele oberhalb der Hand zusammen gebunden und mit dem weißen Naturbast wird eine dekorative Schmuckbindung um die Bindestelle fixiert. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "Fachverband Deutscher Floristen e.V./Blumenbüro"

Ein emotionaler, romantischer, sehr natürlicher Strauß. Die Besonderheit sind die Peddigrohr-Stäbe, die den Strauß trichterförmig umspielen. Hortensien dicht an dicht geben dem Strauß Exklusivität und Natürlichkeit. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "Fachverband Deutscher Floristen e.V./Blumenbüro"

Step 1: Peddigrohr wird zugeschnitten. Es werden ca 60 Stiele auf ca 70 cm Länge gekürzt. Diese Stiele werden locker und trichterförmig in der Hand gebündelt. Als erste Blumen werden dann die Hortensien-Blüten dazu genommen. Wichtig ist, dass die mittleren Hortensien tiefer angesetzt werden, als die übrigen Hortensienblüten, die kranzförmig darum angeordnet sind.