Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Kleine Seelenschmeichler: Käsekuchen-Muffins mit Streuseln

So ein Käsekuchen im handlichen Muffinformat ist schon was feines, oder? Mit cremiger Quarkfüllung, buttrigem Mürbeteig und knusprigen Streuseln stehen die Kleinen ihrem großen Vorbild in nichts nach. Außerdem brauchst du keinen Teller, die Gabel kannst du dir auch sparen und schwupps sind sie verputzt. „Wo die Käsekuchen-Muffins abgeblieben sind? Äh…also…nie gesehen!“

Die Zutaten: 1 Laib Brot, Gouda Aufschnitt, Knoblauch, Petersilie und Butter Die Zubereitung: Zuerst ein Gitter ins Brot schneiden, die Zwischenräume mit Flüssigbutter auspinseln. Käse in Streifen schneiden, im Gitter verteilen und Knoblauch (im Glas eingelegt) kleingehackt darin verteilen. Petersilie darüber streuen und ca. für 15 min bei 170° C in den Ofen geben.

Gebackene Schupfnudeln mit Kürbis und Paprika

Gebackene Schupfnudeln mit Kürbis und Paprika | Zeit: 20 Min. | http://eatsmarter.de/rezepte/gebackene-schupfnudeln-mit-kuerbis-und-paprika

Schoko-Gugelhupf mit cremigem Käsekuchenherz

Eine cremige Käsekuchenfüllung ummantelt von einem saftigen Schoko-Gugelhupf - ja, diese Süßigkeit hat Lieblingskuchenpotenzial.