Leckere Pariser Gnocchi aus Brandteig, mit einem Hauch Parmesan verfeinert. Dazu eine aromatische Waldpilzsauce mit Steinpilzen, Pfifferlingen und Maronen.

Leckere Pariser Gnocchi aus Brandteig, mit einem Hauch Parmesan verfeinert. Dazu eine aromatische Waldpilzsauce mit Steinpilzen, Pfifferlingen und Maronen.

pin 1
Kürbis-Linsen-Salat mit Ziegenkäse und Walnüssen

Kürbis-Linsen-Salat mit Ziegenkäse und Walnüssen

pin 1
Quinoa-Burger mit Mozzarellafüllung

Quinoa-Burger mit Mozzarellafüllung

pin 1
Zucchini_Hokkaido-Zucchini-Tarte_TheRecipeSuitcase

Zucchini_Hokkaido-Zucchini-Tarte_TheRecipeSuitcase

Herb & Cheese Pizza Bread / Kräuter-Käse-Pizzabrot

Herb & Cheese Pizza Bread / Kräuter-Käse-Pizzabrot

Quinoa Feta Spinat Bratlinge

Quinoa Feta Spinat Bratlinge

Spinatknödel mit Pilzen in Rahmsauce - www.kuechenchaotin.de

Spinatknödel mit Pilzen in Rahmsauce - www.kuechenchaotin.de

Viele von euch kennen ihn vielleicht noch gar nicht, andere nur aus indischen Restaurants. Paneer oder auch Panir. Das ist ein indischer, aus Milch hergestellter, Frischkäse. Der Begriff Frischkäse ist vermutlich etwas verwirrend, da wir dabei sofort an den Frischkäse Aufstrich aus dem Kühlregel denken. Tatsächlich bedeutet es aber nur, das der hergestellte Käse sofort essbar ist und keine Reifezeit benötigt. Paneer wird recht häufig in der indischen Küche verwendet und auch bei mir findet…

Viele von euch kennen ihn vielleicht noch gar nicht, andere nur aus indischen Restaurants. Paneer oder auch Panir. Das ist ein indischer, aus Milch hergestellter, Frischkäse. Der Begriff Frischkäse ist vermutlich etwas verwirrend, da wir dabei sofort an den Frischkäse Aufstrich aus dem Kühlregel denken. Tatsächlich bedeutet es aber nur, das der hergestellte Käse sofort essbar ist und keine Reifezeit benötigt. Paneer wird recht häufig in der indischen Küche verwendet und auch bei mir findet…

Gebackener Kürbis und Knoblauch mit Olivenöl als Aufstrich, Dip oder Nudelsoße

Gebackener Kürbis und Knoblauch mit Olivenöl als Aufstrich, Dip oder Nudelsoße

KürbisPesto - Zutaten 250 g Hokkaidokürbis (bereits geputzt), 40 g Kürbiskerne, 2 confierte Knoblauchzehen, 100 ml Rapsöl, 6 EL Kürbiskernöl, 30 g Nordländer (alternativ Parmesan), Salz und Pfeffer.

KürbisPesto - Zutaten 250 g Hokkaidokürbis (bereits geputzt), 40 g Kürbiskerne, 2 confierte Knoblauchzehen, 100 ml Rapsöl, 6 EL Kürbiskernöl, 30 g Nordländer (alternativ Parmesan), Salz und Pfeffer.

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Search