Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Du brauchst:Würstchen und Fertigpizzateig. Als erstes wird der Teig aufgerollt..Danach wird er in 12 Bänder geschnitten, die ca. 1 cm breit sind, wie auf dem Foto. Jetzt werden die Würstchen "mumifiziert" Dazu die Teigbänder einfach um die Würstchen wickeln. Ich habe die Würstchen vorher auf der Rückseite vorsichtshalber längst aufgeschlitzt, damit sie beim Backen nicht platzen. Beim Wickeln das Gesicht der Mumie frei lassen.

3

Gepinnt von

bento-mania-2010.blogspot.ch

Rezeptbild: Datteln im Speckmantel

Gepinnt von

de.allrecipes.com

von Kochkarussell

15-Minuten Lachs-Frischkäse-Röllchen - kochkarussell.com

Werbung Luschert ihr auch so gerne in fremde Wohnungen? Dann habe ich heute ein ganz besonderes Schmankerl für euch! Zusammen mit Miree zeige ich euch heute meine absolute Lieblingsecke im neuen Kochkarussell-Headquarter. Obendrauf gibt es 15-Minuten Lachs-Frischkäse-Röllchen und ein fettes Gewinnspiel. Neugierig? Unglaublich! Jetzt wohnen Monsieur Kochkarussell und ich schon zwei Monate im neuen Headquarter....Read More »

Gepinnt von

kochkarussell.com

von Mamablog & Shop by Elfenkind

Energiekugeln oder auch geliebte Stillpralinen

StillpralineEnergiekugeln oder auch geliebte Stillpralinen Wie versprochen noch mal schnell mein Rezept für schnelle leckere Energiekugeln oder auch "Stillpralinen " Ich finde es ist auch ein wunderbares Geschenk für alle Mama`s im Wochenbett, also wenn Freundinnen von Euch schwanger sind , dann

Energiekugeln oder auch geliebte Stillpralinen

elfenkindberlin.de

Traktatie

Gepinnt von

pin.it

Bananen für Kindergeburtstage dekoriert

Bananen für Kindergeburtstage dekoriert

Pinspire - FUN STUFF 4 KIDS

pinspire.es

Bunte Schoko-Zuckerperlen-Grissini für den Kindergeburtstag. Schnell und Einfach zubereitet.

Gepinnt von

doityourself.shesmile.de

Du brauchst:Würstchen und Fertigpizzateig. Als erstes wird der Teig aufgerollt..Danach wird er in 12 Bänder geschnitten, die ca. 1 cm breit sind, wie auf dem Foto. Jetzt werden die Würstchen "mumifiziert" Dazu die Teigbänder einfach um die Würstchen wickeln. Ich habe die Würstchen vorher auf der Rückseite vorsichtshalber längst aufgeschlitzt, damit sie beim Backen nicht platzen. Beim Wickeln das Gesicht der Mumie frei lassen.

Gepinnt von

bento-mania-2010.blogspot.ch