foodffs: “Rosemary Garlic Hasselback Potatoes Really nice recipes. Every hour.”

foodffs: “Rosemary Garlic Hasselback Potatoes Really nice recipes. Every hour.”

pin 2
Einfacher geht's nicht! Und leckerer auch nicht! Was wir am liebsten mit einer #Kartoffel anstellen

Einfacher geht's nicht! Und leckerer auch nicht! Was wir am liebsten mit einer #Kartoffel anstellen

Die Köchin stapelt Kartoffeln in die Muffinform. Als sie aus dem Ofen kommen sind ihre Gäste baff.

Die Köchin stapelt Kartoffeln in die Muffinform. Als sie aus dem Ofen kommen sind ihre Gäste baff.

Gehört zu unseren Lieblingsbeilagen. Schmeckt auch toll mit Knobi - und natürlich ohne Butter ;):

Gehört zu unseren Lieblingsbeilagen. Schmeckt auch toll mit Knobi - und natürlich ohne Butter ;):

So einfach könnt ihr euch einen Süßkartoffel-Toast zaubern: genial!

So einfach könnt ihr euch einen Süßkartoffel-Toast zaubern: genial!

Spaltet eine große Kartoffel wie auf dem Bild. Anschließend füllt ihr in die Spalten jeweils abwechselnd ein Stück Butter und ein Stück Parmesan. Würzt die Kartoffeln mit ein wenig Salz und Pfeffer und tut ein paar Tropfen Olivenöl oben drauf. Und ab in den Ofen damit für etwa 45 Minuten bei 200 Grad bis die Karoffeln Goldbraun sind. Im Nächsten Schritt gießt ihr Schlagsahne über die Hasselbacks und bestreut sie mit Cheddar-Käse und es geht wieder für 10-15 Minuten in den Ofen.

Spaltet eine große Kartoffel wie auf dem Bild. Anschließend füllt ihr in die Spalten jeweils abwechselnd ein Stück Butter und ein Stück Parmesan. Würzt die Kartoffeln mit ein wenig Salz und Pfeffer und tut ein paar Tropfen Olivenöl oben drauf. Und ab in den Ofen damit für etwa 45 Minuten bei 200 Grad bis die Karoffeln Goldbraun sind. Im Nächsten Schritt gießt ihr Schlagsahne über die Hasselbacks und bestreut sie mit Cheddar-Käse und es geht wieder für 10-15 Minuten in den Ofen.

Süßkartoffel Chips mit Guacamole

Süßkartoffel Chips mit Guacamole

Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in ein Gemisch aus Olivenöl, Salz und Pfeffern einlegen. Anschließend die einzelnen Kartoffelscheiben so in ein Muffinblech schlichten, dass die Form einer Rose entsteht. Das gefüllte Muffinblech für ca. 20 Minuten bei 180 °C (Heißluft) im Backofen goldgelb backen.

Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in ein Gemisch aus Olivenöl, Salz und Pfeffern einlegen. Anschließend die einzelnen Kartoffelscheiben so in ein Muffinblech schlichten, dass die Form einer Rose entsteht. Das gefüllte Muffinblech für ca. 20 Minuten bei 180 °C (Heißluft) im Backofen goldgelb backen.

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Suchen