Lena Schwarzer

Lena Schwarzer

Lena Schwarzer
Weitere Ideen von Lena
Low Carb Zutaten: Welche Zutaten kann ich womit ersetzen und welchen Zweck haben sie?

Low Carb Zutaten: Welche Zutaten kann ich womit ersetzen und welchen Zweck haben sie?

S-Küche: Bärlauch Schafskäse Dip - Rezept mit und ohne Thermomix

S-Küche: Bärlauch Schafskäse Dip - Rezept mit und ohne Thermomix

Low Carb Quarkbrötchen ohne Kohlenhydrate ohne Mehl mit Ei und Kreuzkümmel

Low Carb Quarkbrötchen ohne Kohlenhydrate ohne Mehl mit Ei und Kreuzkümmel

Pfannkuchen gehen immer! Beeren, Schokolade, Schinken oder Hack: Etliche süße und herzhafte Variationen basieren auf diesem einfachen Grundteig.

Pfannkuchen gehen immer! Beeren, Schokolade, Schinken oder Hack: Etliche süße und herzhafte Variationen basieren auf diesem einfachen Grundteig.

Schritt für Schritt erklärt: so einfach machst du dir Instant Brühe selber!

Schritt für Schritt erklärt: so einfach machst du dir Instant Brühe selber!

@garciaazul

@garciaazul

Cloud Bread: Glutenfreies Fladenbrot ohne Kohlenhydrate

Cloud Bread: Glutenfreies Fladenbrot ohne Kohlenhydrate

Heute gibt es den Italo-Klassiker einmal süß. Und zwar in Form einer keksigen und cremigen Schokoladenlasagne. Schicht für Schicht zum Glück.

Heute gibt es den Italo-Klassiker einmal süß. Und zwar in Form einer keksigen und cremigen Schokoladenlasagne. Schicht für Schicht zum Glück.

So richtig neu ist Clean Eating nicht. Der Begriff vielleicht – ja. Aber den Trend auf industriell hergestellte Lebensmittel zu verzichten, den gibt es schon lange. Eigentlich schon (fast) immer. Meine Oma kocht ihre Tomatensauce zum Beispiel seit jeher aus Tomaten, Olivenöl, Pfeffer und Salz. Und nicht mit Hilfe von Pulvern aus der Tüte oder Fertigmischungen. Übersetzt bedeutet Clean Eating also nichts weiter als auf industriell hergestellte Lebensmittel weitestgehend zu verzichten und…

So richtig neu ist Clean Eating nicht. Der Begriff vielleicht – ja. Aber den Trend auf industriell hergestellte Lebensmittel zu verzichten, den gibt es schon lange. Eigentlich schon (fast) immer. Meine Oma kocht ihre Tomatensauce zum Beispiel seit jeher aus Tomaten, Olivenöl, Pfeffer und Salz. Und nicht mit Hilfe von Pulvern aus der Tüte oder Fertigmischungen. Übersetzt bedeutet Clean Eating also nichts weiter als auf industriell hergestellte Lebensmittel weitestgehend zu verzichten und…

Wenn das für Minimalisten ist, was bin dann ich?!

Wenn das für Minimalisten ist, was bin dann ich?!