Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
von Kostbare Natur

Gänseblümchen

Früher waren Gänseblümchen heilig und standen für Unschuld und Reinheit. Auch heute sollten wir uns an ihrer Schönheit erfreuen und ihre Wirkstoffe nutzen.

Gänseblümchen - schön, nahrhaft und gesund

kostbarenatur.net

Capsella bursa-pastoris - Das Hirtentäschel Die jungen Blätter eignen sich für Salat, besonders in Kombination mit anderen Blattsalaten. Die Bezeichnung „Bauernsenf“ für das wild wachsende Kraut weist schon auf die Geschmacksrichtung hin: scharf und leicht bitter.

Das Hirtentäschel | Country

country-online.de

von Vital

Flower-Power

Sie verschönern jeden Salat, schmecken lecker – und sind super gesund: Viele essbare Blumen verstecken Heilkräfte in ihren Blütenblättern. Welche wann hilft? VITAL verrät die besten Rezepte.

Die Heilkräfte der Pflanzen machen gesund | Vital

vital.de

Löwenzahn. Blätter ernten die nicht größer als 8cm sind. Stengel kann man 3-4 Essen aber nicht mehr. Wirkt Nachts harntreibend. Gut für Leber und gegen Entzündungen. Der milchige Saft regt die BSD an.

Gepinnt von

echo-muenster.de

Lindenblüten für Erkältungstee

** zuckersüße Äpfel **: Immer dem Surren der Bienen nach...

zuckersuesseaepfel.blogspot.de

Plantain offers many health benefits and is one of the top three common medicinal herbs along with dandelion and chicory. Most plantain plants have leaves with veins that fork outward from a central midrib. Plantain does not have a blossom, it only has a compact seed head that shoots upward and turns from green to brown as the seeds mature. Plantain is both edible and medicinal, and it is a first-choice remedy for many skin ailments. All parts of the plant, including the seeds, are usable.

Bedroom Makeover

bedroom-makeove.blogspot.com

von kochbar.de

Getränk: Extrakt für Waldmeister-Bowle ... ala Oma

Getränk: Extrakt für Waldmeister-Bowle ... ala Oma - Rezept - kochbar.de

Gepinnt von

kochbar.de

von Kostbare Natur

Scharbockskraut - der frühe Vitam-C-Spender vertreibt die Frühjahrsmüdigkeit

Das Scharbockskraut sprießt früh und sollte noch vor der Blüte gesammelt und genutzt werden. Genieße es aber bedacht und in Maßen!

Scharbockskraut - der frühe Vitam-C-Spender vertreibt die Frühjahrsmüdigkeit

kostbarenatur.net

Schöllkraut liebt die Nähe von Häusern und wächst gerne unauffällig an Mauern. Schon von alters her ist es eine beliebte starke Heilpflanze für Leber und Galle. Als Verwandter des Schlafmohns haben die Alkaloide des Schöllkrauts auch beruhigende und krampflösende Wirkung. Nur sein gelber Saft macht es zu einer besonderen Erscheinung; der kommt aber nur beim Abbrechen der Stengel zum Vorschein. Es wird ca. 40-50 cm hoch. Quelle: http://www.heilkraeuter.de/lexikon/schoellk.htm

Gepinnt von

naturkamera.de