Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

Die Ägypter verfolgten die aus der Sklaverei in Ägypten weggezogenen Juden. Bei den Israeliten kam angesichts der sie verfolgenden Feinde Panik auf: „da gerieten die Israeliten in große Angst und schrien zum HERRN“ (2. Mose 14:10) --- Das geht uns auch oft so. Bei manchen Problemen, bei manchen Briefen, bei manchen ärztlichen Befunden geraten wir in große Angst. Das muß nicht sein, denn Gott wird uns immer helfen.

51
10

'Wir leben auf einem blauen Planeten, der sich um einen Feuerball dreht, mit... - http://1pic4u.com/2015/09/02/wir-leben-auf-einem-blauen-planeten-der-sich-um-einen-feuerball-dreht-mit/

703
242
1
von Himmel im Herzen

Postkarte - Die Augen des Herrn

Postkarte - Die Augen des Herrn, Bibelvers auf der Karte: "Denn die Augen des Herrn durchstreifen die ganze Erde, um sich mächtig zu erweisen an denen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist." - 2.Chronik 16,9

168
41

Wo kommt die Angst her? Nicht von Gott. Der Teufel streut und flüstert uns die Angst ein. Wobei das auch nicht ganz korrekt ist. Der Teufel hat nicht so viel Macht, daß er uns Angst eingeben könnte. Der Teufel macht immer nur Vorschläge. Und wir sind es dann, die den Einflüsterungen Aufmerksamkeit schenken und ihnen gedanklich folgen.

58
20

Eine weitere schöne Leinwand aus der Serie WortProjekt: "Wenn Gott für uns ist, wer kann da noch gegen uns sein?" (Römer 8, 31)

805
239
2

Vertraue die Vergangenheit Gottes Gnade an, die Gegenwart seiner Liebe und die Zukunft seiner Fürsorge

104
21
von heldenmut4110.wordpress.com

Dialog mit Gott

Gott spricht auch heute noch. Die Frage ist, ob wir ihm zuhören: https://heldenmut4110.wordpress.com/2016/07/18/dialog-mit-gott/

34
4