Wildblumen bestimmen

Verwandte Themen durchstöbern

WALDMEISTER blüht ab Mitte April bis Anfang Mai mit zarten kleinen weißen Blüten.  Dann ist die Zeit ihn zu ernten und ihn entweder für Tees zu trocknen oder zu einer Waldmeisterbowle zum Maifest zu verarbeiten.  Der Waldmeister enthält Cumarin, das leicht beschwingt und in geringer Dosierung bei Kopfschmerze und Migräne hilft. In höherer Dosierung kann Waldmeister auch Kopfschmerzen verusachen.

WALDMEISTER blüht ab Mitte April bis Anfang Mai mit zarten kleinen weißen Blüten. Dann ist die Zeit ihn zu ernten und ihn entweder für Tees zu trocknen oder zu einer Waldmeisterbowle zum Maifest zu verarbeiten. Der Waldmeister enthält Cumarin, das leicht beschwingt und in geringer Dosierung bei Kopfschmerze und Migräne hilft. In höherer Dosierung kann Waldmeister auch Kopfschmerzen verusachen.

Blätter bestimmen

Blätter bestimmen

Pflanzen in Deutschland

Pflanzen in Deutschland

NABU Haushaltstipps zu natürlich Waschen und Putzen

NABU Haushaltstipps zu natürlich Waschen und Putzen

Blumen am Wegesrand - Wegwarte

Blumen am Wegesrand - Wegwarte

Blumen am Wegesrand bestimmen - macht Urlaubsgefühle http://www.tinto.de/tipps/blumen-am-wegesrand-bestimmen-macht-urlaubsgefuhle/

Blumen am Wegesrand bestimmen - macht Urlaubsgefühle http://www.tinto.de/tipps/blumen-am-wegesrand-bestimmen-macht-urlaubsgefuhle/

Der Salbei gehört zu den Kräutern, die im Mittelmeerraum heimisch sind, bei uns aber auch gut gedeihen. An der richtigen Stelle im Garten gepflanzt wuchert er über mehrere Quadratmeter.  Sein Spezialgebiet ist die zusammenziehende und desinfizierende Wirkung. Dadurch wirkt er gut bei Halsschmerzen und ist bei Halsentzündungen aller Art die Pflanze der Wahl.

Der Salbei gehört zu den Kräutern, die im Mittelmeerraum heimisch sind, bei uns aber auch gut gedeihen. An der richtigen Stelle im Garten gepflanzt wuchert er über mehrere Quadratmeter. Sein Spezialgebiet ist die zusammenziehende und desinfizierende Wirkung. Dadurch wirkt er gut bei Halsschmerzen und ist bei Halsentzündungen aller Art die Pflanze der Wahl.

#Pfefferminze (Mentha x piperta) | Standortansprüche: Boden: leichter, lockerer, humusreicher, kalkiger Lehmboden Licht: Sonne bis Halbschatten, gerne warm, aber nicht heiß Frosthärte: winterhart, braucht in sehr strengen Wintern eventuell eine Reisigabdeckung | Die Aussaat kann aber dennoch ab März auf der Fensterbank oder ab Mitte Mai im Freiland erfolgen. Üblicher ist die vegetative Vermehrung der Pfefferminze mit Hilfe abgetrennter Ausläufer, die im Frühjahr flach ins Freiland…

#Pfefferminze (Mentha x piperta) | Standortansprüche: Boden: leichter, lockerer, humusreicher, kalkiger Lehmboden Licht: Sonne bis Halbschatten, gerne warm, aber nicht heiß Frosthärte: winterhart, braucht in sehr strengen Wintern eventuell eine Reisigabdeckung | Die Aussaat kann aber dennoch ab März auf der Fensterbank oder ab Mitte Mai im Freiland erfolgen. Üblicher ist die vegetative Vermehrung der Pfefferminze mit Hilfe abgetrennter Ausläufer, die im Frühjahr flach ins Freiland…

BLUTAMPFER Der Blutampfer hat auffallend rote Adern in den grünen Blättern und wird daher als Zierpflanze kultiviert. Die Blätter sind nicht nur schön anzusehen, sondern werden auch als Salatbeigabe in einer blutreinigenden Frühjahrskur genutzt. Die Blätter des Blutampfers sind spürbar milder als die des Sauerampfers und werden auch viel besser vertragen.

BLUTAMPFER Der Blutampfer hat auffallend rote Adern in den grünen Blättern und wird daher als Zierpflanze kultiviert. Die Blätter sind nicht nur schön anzusehen, sondern werden auch als Salatbeigabe in einer blutreinigenden Frühjahrskur genutzt. Die Blätter des Blutampfers sind spürbar milder als die des Sauerampfers und werden auch viel besser vertragen.

Kräuter-Tee: Welche Kräuter eignen sich am besten, um mit heißem Wasser zu einem Tee aufgegossen zu werden?

Kräuter-Tee: Welche Kräuter eignen sich am besten, um mit heißem Wasser zu einem Tee aufgegossen zu werden?

Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Suchen