Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

Die Wiener Werkstätte war eine Produktionsgemeinschaft bildender Künstler und Handwerker, die 1903 in Wien gegründet wurde. Im Sinne eines Gesamtkunstwerks sollten die gesamten Lebensbereiche des Menschen gestalterisch vereint werden. Man legte sehr großen Wert auf exquisite handwerkliche Verarbeitung, ganz nach der Devise: „Lieber zehn Tage an einem Gegenstand arbeiten, als zehn Gegenstände an einem Tag zu produzieren.“ In den Werkstätten gab es auch eine Modeabteilung, wo man Stoffe…

36
7

Wiener Werkstätte glass beaker with zigzag enamelling designed by Josef Hoffmann

2
1

Wiener Werkstätte Identity - Vienna Secession Design - designers Josef Hoffmann, Koloman Moser, & Dagobert Peche, 1903–1932

155
21

Josef Hoffmann, Patterns Original Design for Opening of Wiener Werkstätte Showroom (1905)

3

¤ Koloman Moser (1868-1918) „Das Schweigen des Abends“, 1899 Webstoff, Seide Ausführung: J. Backhausen & Söhne, Wien 77 x 125 cm

11
2

Brosche, 1905 . Entwurf: Josef Hoffmann; Ausführung: Wiener Werkstätte / Karl Ponocny, Modell Nr. G 482. Silber, Gold, Höhe: 5 cm, Breite: 5 cm. Privatbesitz ; Foto: Decorative Arts Consult

3
2

Brosche Entwurf Josef Hoffmann, 1907 Ausführung Wiener Werkstätte, 1907 Silber, Gold foliert, Lapislazuli Privatsammlung, Courtesy Neue Galerie New York © Asenbaum Photo Archiv

10
1

JOSEF HOFFMANN: BALL GOWN FOR JOHANNA JUSTINE WITTGENSTEIN Vienna, around 1910 Manufacture: Wiener Werkstätte Silk, cotton, metal

1