Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

Utter barrenness bordered by colourful graffiti - two worlds butting up

6
3

Der Palast der Republik | Photo by http://thorstenklapsch.de/architecture/palast-der-republik

8

Wir vertrauen zu sehr auf politisch-systemische Veränderung. Es gefällt uns, eine Mauer zu haben, gegen die wir anrennen können, die wir niederreißen können. Ich glaube, dass auch deswegen das Ende der DDR so gewaltfrei und zügig vor sich ging. Wir hatten die Mauer und den Feind (das repressive System) außerhalb unserer selbst. Wir mussten uns nicht ändern, sondern einfach nur über die Masse durchsetzen... Das, was wir heute gern bekämpfen wollen ist das System, das wir selbst sind

23
5