Zuerst erschaffen wir unsere Gewohnheiten, dann erschaffen sie uns. - John Dryden Unsere Gewohnheiten bestimmen über alle Lebensbereiche: was wir täglich tun macht uns gesund oder krank, erfüllt oder leer, kraftvoll oder kraftlos, einsam oder verbunden, lässt uns erfolgreich werden oder immer wieder scheitern. Wenn Du lernst, diese Macht für Dich zu nutzen, kannst Du Deine Ziele leichter

Zuerst erschaffen wir unsere Gewohnheiten, dann erschaffen sie uns. - John Dryden Unsere Gewohnheiten bestimmen über alle Lebensbereiche: was wir täglich tun macht uns gesund oder krank, erfüllt oder leer, kraftvoll oder kraftlos, einsam oder verbunden, lässt uns erfolgreich werden oder immer wieder scheitern. Wenn Du lernst, diese Macht für Dich zu nutzen, kannst Du Deine Ziele leichter

pin 567
Heimatkunde Klasse 3/DDR-Lehrbuch/1975/Volk und Wissen/DDR - Titelbild: Alexanderplatz mit Weltzeituhr

Heimatkunde Klasse 3/DDR-Lehrbuch/1975/Volk und Wissen/DDR - Titelbild: Alexanderplatz mit Weltzeituhr

pin 113
speech 1
Alexanderplatz, Berlin | Fernsehturm und Weltzeituhr. Das darf natürlich nicht bei einem Besuch fehlen. repinned by www.parkett-direkt.net

Alexanderplatz, Berlin | Fernsehturm und Weltzeituhr. Das darf natürlich nicht bei einem Besuch fehlen. repinned by www.parkett-direkt.net

pin 654
Die Worte, die Du benutzt, verändern Dein Gehirn – wortwörtlich.  Der Neurowissenschaftler Dr. Andrew Newberg und der Kommunikationsexperte Robert Waldman schreiben in ihrem Buch Words Can Change Your Brain: „Ein einziges Wort hat die Macht, die Auswirkung jener Gene zu beeinflussen (Genexpression), die körperlichen und emotionalen Stress regulieren.“ Positive Wörter stärken Motivation, Denkleistung und Mitgefühl Wenn

Die Worte, die Du benutzt, verändern Dein Gehirn – wortwörtlich. Der Neurowissenschaftler Dr. Andrew Newberg und der Kommunikationsexperte Robert Waldman schreiben in ihrem Buch Words Can Change Your Brain: „Ein einziges Wort hat die Macht, die Auswirkung jener Gene zu beeinflussen (Genexpression), die körperlichen und emotionalen Stress regulieren.“ Positive Wörter stärken Motivation, Denkleistung und Mitgefühl Wenn

pin 49
speech 1
] l o v e r s in b e r l i n [ von theanalogkid

] l o v e r s in b e r l i n [ von theanalogkid

pin 74
speech 1
2015 Berlin - Urania-Weltzeituhr von 1969 auf dem Alexanderplatz. ☺

2015 Berlin - Urania-Weltzeituhr von 1969 auf dem Alexanderplatz. ☺

pin 18
Woman at World-Time Clock at Alexanderplatz, Berlin in 1970.

Woman at World-Time Clock at Alexanderplatz, Berlin in 1970.

pin 67
Zentrale Bauten des Alex in der abgeschlossenen umgestalteten Form auf einer Dauerbriefmarke der DDR, 1973. Im Vordergrund die Weltzeituhr, links davon das ehemalige Interhotel Stadt Berlin und Fernsehturm. Rechts das Haus des Lehrers mit der berühmten „Bauchbinde“.

Zentrale Bauten des Alex in der abgeschlossenen umgestalteten Form auf einer Dauerbriefmarke der DDR, 1973. Im Vordergrund die Weltzeituhr, links davon das ehemalige Interhotel Stadt Berlin und Fernsehturm. Rechts das Haus des Lehrers mit der berühmten „Bauchbinde“.

pin 11
Berlin ♥  ♥  ♥  Wir lieben Deutschland. Deutschland liebt die Trinkflasche aus Glas von EPiCO BOTTLES. Finde sie auf https://epicobottles.de/

Berlin ♥ ♥ ♥ Wir lieben Deutschland. Deutschland liebt die Trinkflasche aus Glas von EPiCO BOTTLES. Finde sie auf https://epicobottles.de/

pin 26
Platz 2: "Zeitlauf" - IDEE: Die Uhr des Musée d’Orsay scheint das Panorama von Paris in eine andere Zeit zu setzen. Der Mann mit der Tasche wirkt wie ein Reisender einer vergangenen Epoche. GESTALTUNG: Perfekte Belichtung mit tollem Schimmer des Holzfußbodens. Interessante Linien. TECHNIK: Mit extremem Weitwinkel und aus kurzer Entfernung. Die anderen Besucher des Turmes bleiben so hinter dem Fotografen. Canon EOS 6D | Samyang 2,8/14mm | 1/200s | F/8 | ISO 320 © Carsten Schröder, Tholey

Platz 2: "Zeitlauf" - IDEE: Die Uhr des Musée d’Orsay scheint das Panorama von Paris in eine andere Zeit zu setzen. Der Mann mit der Tasche wirkt wie ein Reisender einer vergangenen Epoche. GESTALTUNG: Perfekte Belichtung mit tollem Schimmer des Holzfußbodens. Interessante Linien. TECHNIK: Mit extremem Weitwinkel und aus kurzer Entfernung. Die anderen Besucher des Turmes bleiben so hinter dem Fotografen. Canon EOS 6D | Samyang 2,8/14mm | 1/200s | F/8 | ISO 320 © Carsten Schröder, Tholey

pin 156
Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen
Suchen