Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

Was Hilft Gegen Husten

von Kostbare Natur

Kastanienblüten-Tinktur zur Stärkung der Blutgefäße und gegen Husten

Eine Tinktur aus Kastanienblüten hilft die Venen zu stärken und kann zum Beispiel bei Krampfadern oder Hämorrhoiden gute Dienste leisten!

121
4

Das ist der beste Hustenkiller, den man sich vorstellen kann. Hausgemacht.

423
71
von smarticular.net

Salbei: gegen graue Haare, für gesunde Zähne und viel mehr

Um den Allgemeinzustand der Zähne zu fördern, gibt es eine sehr einfache Methode. Einmal pro Tag kann man ein bis zwei frisch gezupfte Blätter einer Weide oder eines Salbeis, die gut gereinigt werden, durchkauen, um diese abschließend wiederum auszuspucken.

89
16
von wunderweib.de

Der Hals tut weh? Die 21 besten Hausmittel gegen Halsschmerzen

Wir lieben den Herbst! Denn es ist Zeit, sich gemütlich in eine warme Decke einzukuscheln und den Lieblingstee zu genießen. ‪#‎Herbstanfang‬

258
43
von wunderweib.de

17 überraschende Anwendungsmöglichkeiten für Teebaumöl

Ob im Haushalt, in der Schönheitspflege, für die Gesundheit... Teebaumöl ist wirklich ein Wundermittel, das überall hilft. Ich bin gleich losgelaufen und habe mir welches besorgt!

123
19
von wunderweib.de

Gesundwunder Ingwer: Natürliches Schmerzmittel

Ob pur, als Tee oder als Wickel: Ingwer heilt viele Leiden. Von Kopfschmerzen bis Verdauungsbeschwerden: Wir zeigen Ihnen, wie Ingwer hilft.

336
38
von Zentrum der Gesundheit

Curcuma – Sechs Tipps zur richtigen Anwendung

Curcuma ist mehr Heilmittel als Gewürz. Curcuma hilft gegen Krebs, beugt Alzheimer vor, leitet Schwermetalle aus, schützt vor Fluoriden, heilt die Leber und ist gleichzeitig ein starkes Antioxidans. Doch ist die richtige Anwendung von Curcuma für viele ein Rätsel. Denn Curcuma wirkt nicht in den gewürzüblichen Kleinstmengen. Unsere Curcuma-Tipps zur richtigen Anwendung zeigen Ihnen, wie Sie Curcuma täglich so in Ihren Speiseplan einbauen können, damit sie die ...

191
20

Der Quendel ist der wilde Bruder des Thymians. Er ist in Mitteleuropa heimisch und wächst an Stellen, die anderen Pflanzen zu trocken, steinig und sonnig sind. In der Pflanzenheilkunde kann man den Quendel sehr ähnlich einsetzen wie den Thymian. Er hilft gegen Husten, stärkt die Verdauung und lindert Frauenbeschwerden. Auch gegen entzündliche Hautprobleme und Gelenkschmerzen kann man diese vielfältige Heilpflanze verwenden.

35
1
von smarticular.net

51 Natron-Anwendungen: Wundermittel für Haushalt, Schönheit und Gesundheit

Natron ist vielseitig: als Reiniger, beim Backen, gegen Sodbrennen, gegen Gerüche.... Hilft es gar vorbeugend gegen Krebs? Die wichtigsten Anwendungen hier!

188
20

Fenchel - Sirup Das natürliche Mittel gegen Schnupfen, Husten, Bronchitis.   Babys und meinem Mann hilft Fenchel als Tee wenn sie...

1