Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Soziologie, M.A. Universität Kassel Der Master Soziologie an der Universität Kassel zeichnet sich durch eine breite Qualifizierung im Fach aus und setzt auf Professionalisierungsziele, wie sie bereits für das erfolgreiche Diplom kennzeichnend waren. Entgegen dem Trend der Spezialisierung bilden wir Sie darin aus, gesellschaftlichen Wandel in seiner Komplexität zu reflektieren und ein breites Portfolio an Kompetenzen zu erwerben, das Ihnen vielfältige Möglichkeiten am Arbeitsmarkt eröffnet.

japanisches Mini-Hochhaus, Benjamin Zweig, Universität Kassel

1

Abschlussarbeit: slablodges, Alexander Grad/ Mahsum Sen, Universität Kassel - Campus Masters | BauNetz.de

Wirtschaftsromanistik Spanisch (M.A.) Universität Kassel Der Masterstudiengang Wirtschaftsromanistik ist interdisziplinär angelegt und verbindet das Studium der Romanistik mit einer vertieften wirtschaftswissenschaftlichen Ergänzung. Innerhalb der Romanistik bietet der Studiengang den Absolventen die Möglichkeit einer vertieften Expertise in den Bereichen Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft sowie Kultur- und Landeswissenschaft zu erwerben.

von BauNetz

raumzeit architekten gewinnen - Fassadenpreis für VHF 2015 verliehen

1. Preis: Campus Center Hörsaal Universität Kassel von raumzeit Architekten

Universität Kassel - Kassel - Hessen

4
1

TTIP Strategie- und Aktionskonferenz Kassel 2016 26. und 27.Februar 2016 in Kassel / Universität Kassel

AfD-Ableger zieht ins Studierenden-Parlament ein - An der Universität Kassel zieht die Jugendpartei der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD), die Junge Alternative, ins Studierendenparlament ein.

Die fünf nominierten Projekte der aktuellen Auslobung stehen fest – der Preisträger wird am 1. Oktober im Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt ausgezeichnet. Hier: Hörsaal Campus Center Universität Kassel

1

Studienerfolg ohne allgemeine Hochschulreife? :: Studieren ohne allgemeine Hochschulreife – das ist an einigen hessischen Universitäten möglich. Für die Aufnahme des Bachelorstudiums reicht mancherorts die Fachhochschulreife. Stellt diese Entwicklung eine Chance auf größere Bildungsgerechtigkeit dar? Gunar Sonntag untersucht am Beispiel des Studiengangs Wirtschaftspädagogik an der Universität Kassel, ob Studierende ohne allgemeine Hochschulreife ähnlich erfolgreich sein können wie...