Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Tränensäcke Ursachen

von BRIGITTE.de

Tränensäcke bekämpfen: DAS müsst ihr wissen

Tränensäcke vermeiden: DAS müsst ihr wissen

1
von BRIGITTE.de

Tränensäcke bekämpfen: DAS müsst ihr wissen

Tränensäcke und stark ausgeprägte Augenringe sind für viele Frauen ein No-Go. Wir verraten, ob und wie man sie wieder loswird, welche Ursachen sie haben und welches Make-up ratsam ist.

von ELLE

5 Gründe, warum man auch mit 30 immer noch Pickel bekommt

Die Teenagerjahre sind längst vorbei und trotzdem passiert es immer wieder: Man wacht morgens auf und hat einen Pickel. Warum? Das zeigen wir dir auf ELLE

Schwellungen unter den Augen, die oft fälschlicherweise als Tränensäcke bezeichnet werden, obwohl sie mit Tränen nichts zu tun haben, sind unschön und für viele störend. Insbesondere bei Müdigkeit kann der empfindliche Bereich unter den Augen leicht anschwellen. Oft sind die Ursachen erbliche Veranlagung, Flüssigkeitsretention, Allergien, eine Reaktion auf Medikamente oder Schlafmangel.

von BRIGITTE.de

Tränensäcke bekämpfen: DAS müsst ihr wissen

Tränensäcke sind für viele Frauen ein No-Go. Wir verraten, wie man sie wieder loswird, welche Ursachen sie haben und welches Make-up ratsam ist.

1

Viele Frauen träumen von langen, starken Haaren. Auch wennn es verschiedenste Produkte dafür im Handel gibt, enthalten diese oft Schadstoffe und sind außerdem meist sehr teuer. Doch es gibt preiswerte Naturmittel ohne jede Chemie, mit denen auch hervorragende Resultate erzielt werden können. Nachfolgend findest du verschiedene Tipps, um das Haarwachstum zu fördern und mit gesunden, starken Haaren glänzen zu können.

1

Schwellungen unter den Augen, die oft fälschlicherweise als Tränensäcke bezeichnet werden, obwohl sie mit Tränen nichts zu tun haben, sind unschön und für viele störend. Insbesondere bei Müdigkeit kann der empfindliche Bereich unter den Augen leicht anschwellen. Oft sind die Ursachen erbliche Veranlagung, Flüssigkeitsretention, Allergien, eine Reaktion auf Medikamente oder Schlafmangel.

Schwellungen unter den Augen, die oft fälschlicherweise als Tränensäcke bezeichnet werden, obwohl sie mit Tränen nichts zu tun haben, sind unschön und für viele störend. Insbesondere bei Müdigkeit kann der empfindliche Bereich unter den Augen leicht anschwellen. Oft sind die Ursachen erbliche Veranlagung, Flüssigkeitsretention, Allergien, eine Reaktion auf Medikamente oder Schlafmangel.

1