Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Bilder

Teufelskralle

Kriechender Günsel besitzt wirkaktiven Pflanzenstoffe z.B. ätherische Öle, Gerbsäure und Glykoside. Eine Besonderheit dabei ist das Glykosid Harpagosid, das man auch von einer anderen, viel bekannteren Heilpflanze kennt: der Teufelskralle. Sie kommt als Pflanzenarznei gegen Rheuma und Arthrose zum Einsatz. Kr. Günsel hat vermutlich denselben lindernden Effekt bei Gelenk- und Rückenproblemen wie sie.

52
3

Physoplexis comosa (tufted horned rampion) is a species of flowering plant in the family Campanulaceae, native to alpine Europe. It is the only species in its genus.

343
37

#cetirizina 1 mg/ml: Sehr gefragt ist aktuell auch dieses Produkt     Google Anfragen zu STOKODERM foot care Lösung Suchmaschinen Anfragen…

1
1
von heilkraeuter.de

Teufelskralle

Die Teufelskralle ist in Afrika heimisch und hat Früchte, die wie Krallen aussehen, was ihr auch den Namen eingebracht hat. Verwendet werden jedoch nicht die Früchte, sondern die Speicherwurzeln. Die Teufelskralle wirkt stark entzündungshemmend, abschwellend und leicht schmerzstillend. Daher eignet sie sich besonders zur Behandlung von Arthrose und anderen Gelenkschmerzen.

8

Exportschlager Teufelskralle.Die Afrikanische Teufelskralle ist ein beliebtes Mittel gegen Gelenkbeschwerden. Doch ihr Wirkstoff sitzt in der Wurzel und so besteht beim Sammeln eine besonders große Gefahr, die Pflanze zu zerstören. In einem Modellprojekt des WWF und des Bundesamts für Naturschutz (BfN) in Namibia wurde eine schonende Sammelmethode entwickelt: Nur die Seitenknollen der Wurzel werden entnommen, der Rest wieder eingegraben. So kann sich die Pflanze erholen und die Bestände…