Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Rezept für Kakao-Mandel-Sterne: Zwei Silikon-Muffinformen mit je sechs Sternmulden mit 20 g weicher Butter ausstreichen, mit Mehl ausstreuen und das Mehl ausklopfen. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Für den Teig der Kakao-Mandel-Sterne 100 g Butter in einem Topf zerlassen, bei mittlerer Hitze leicht anbräunen, dann durch ein feines Sieb gießen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Kakao-Puderzucker und Mehl durch ein Sieb in eine Schüssel geben. Mandeln untermischen…

Rezept für Kakao-Mandel-Sterne: Zwei Silikon-Muffinformen mit je sechs Sternmulden mit 20 g weicher Butter ausstreichen, mit Mehl ausstreuen und das Mehl ausklopfen. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Für den Teig der Kakao-Mandel-Sterne 100 g Butter in einem Topf zerlassen, bei mittlerer Hitze leicht anbräunen, dann durch ein feines Sieb gießen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Kakao-Puderzucker und Mehl durch ein Sieb in eine Schüssel geben. Mandeln untermischen…

Zutaten Ballen-Teig 200 g Magerquark 100 ml Rapsöl Mark einer Vanilleschote 110 g Zucker 300 g Weizenmehl 10 g Backpulver Drei mittelgroße Äpfel, geschält, entkernt, in grobe (wichtig, dann werden sie schön saftig!) Stücke geschnitten Zum Wälzen Zucker-Zimt-Mischung (nach Bedarf angemischt) Zubereitung Den Ofen auf 180° C (Umluft vorheizen). Die feuchten Zutaten mit Zucker und dem Mark der Vanilleschote in einer Schüssel verrühren. Anschließend das Mehl mit dem Bac...

500/400 g Mehl und 10/8 g Salz in eine Schüssel geben und mischen. 35/28 g Hefe und 35/28 g Zucker in 2,5/2,0 dl Milch auflösen. Hefemilch und 1 Ei zum Mehl geben. Zu einem Teig zusammenfügen. Den …

Tortillas selber machen ist sehr einfach, mit diesem veganen Rezept könnt ihr nichts falsch machen und wenn ihr kein Dinkelmehl habt könnt ihr auch Weizenmehl nehmen. Zutaten: 450 g Mehl ( Dinkel 630) 220 g lauwarmes Wasser 60 g Öl 1 TL Backpulver, gehäuft 1 TL Salz, gehäuft Zubereitung: Zutaten abwiegen, in eine große Schüssel geben und so lange zu einem glatten Teig kneten, bis der Teig sich von der Schüssel löst und eine Kugel bildet. Teig zu einer dicken Wurst formen und 15 Min. ruhen…

Mehl und Backpulver sieben und in eine Schüssel geben. 100 g Zucker, Eigelb und Butter hinzugeben und mit einem Knethaken verrühren. Anschließend mit den Händen zu einem festen Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Währenddessen die Äpfel schälen und in gleichmäßige Stücke schneiden....

Die Butter für den Teig in Würfel schneiden. Das Mehl in die Schüssel der Kenwood Cooking Chef geben. Butter, Quark, Eigelb und Salz hinzufügen. Alle Zutaten mit den Teighaken der Küchenmaschine mit Geschwindigkeitsstufe 2 zu einem glatten und geschmeidigen Teig kneten.Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Zutaten Ballen-Teig 200 g Magerquark 100 ml Rapsöl Mark einer Vanilleschote 110 g Zucker 300 g Weizenmehl 10 g Backpulver Drei mittelgroße Äpfel, geschält, entkernt, in grobe (wichtig, dann werden sie schön saftig!) Stücke geschnitten Zum Wälzen Zucker-Zimt-Mischung (nach Bedarf angemischt) Zubereitung Den Ofen auf 180° C (Umluft vorheizen). Die feuchten Zutaten mit Zucker und dem Mark der Vanilleschote in einer Schüssel verrühren. Anschließend das Mehl mit dem Bac...

Rezept (für ca. 2 Bleche voller Zimt-Stückchen): 500 g Vollkorn-Mehl (gesiebt) 2 Eier 3 Eigelb 250 g Magarine (z.B. von Sojola*) 2 Päckchen Vanillezucker 130 g Zucker 3 EL Zimtzucker Alle Zutaten (bis auf den Zimtzucker) in einer Schüssel mindestens 5 Minuten miteinander verkneten bis ein etwas feuchter Teig entsteht. Diesen Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Backpapier auf einem Backblech…

Dieser Kuchen kommt aus England und ist dort sehr beliebt. Die Zubereitung ist sehr einfach, da alle Zutaten nur in einer Schüssel verrührt werden, der Teig gebacken und anschließend halbiert wird, mit Erdbeermarmelade bepinselt und mit Schlagsahne vollendet wird.. Fertig! Einfacher geht es nun wirklich nicht Anstelle der Marmelade könnt Ihr auch frische Erdbeeren …

1