Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Roland Barthes zur Einführung :: Der Zeichentheoretiker und Schriftsteller Roland Barthes (1915 - 1980) steht wie kein anderer Intellektueller für die Entwicklungen des französischen Denkens zwischen Strukturalismus und Poststrukturalismus, Marxismus und Dekonstruktion, Erzähltheorie und Schreibkunst. Als Enfant terrible der Kultur- und Literaturtheorie hat Barthes unsere Sicht der Welt verändert, indem er sie - von Alltagsgegenständen bis zur Haute Couture, von der Literatur und P...

<p>Claude Lévi-Strauss, Mitbegründer des Strukturalismus, war einer der bedeutendsten französischen Philosophen. Als Anthropologe und Ethnologe analysierte er in seinem Hauptwerk "Traurige Tropen" die Mythen der Urvölker. ARTE gibt ihm das Wort und erkundet in der Reihe "Das Jahrhundert des ..." das 20. Jahrhundert aus seiner Perspektive.</p>

Methodendiskussion I. Positivismus. Formalismus. Strukturalismus. Arbeitsbuch zur Literaturwissenschaft von Jürgen Hauff, http://www.amazon.de/dp/344503057X/ref=cm_sw_r_pi_dp_Jypirb1JAZ1YB

Böse! "Bastei Lübbe, das RTL II des deutschen Buchmarkts"

1
von Twitter

Old Pics Archive on

Michel Foucault, by Roland Allard 1977

5
von ArchDaily

AD Classics: AD Classics: Amsterdam Orphanage / Aldo van Eyck

NEW STRUCTURALISM: Aldo Van Eyck